Nintendo: “Quality of Life”-Programm wird vorerst nicht erscheinen

Nintendo: “Quality of Life”-Programm wird vorerst nicht erscheinen

Wie Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima im Zuge einer Investoren-Konferenz einräumte, sollte auf absehbare Zeit nicht mehr mit der Veröffentlichung des 2014 angekündigten "Quality of Life"-Programms gerechnet werden.

In den vergangenen Jahren entschloss sich der im Juli 2015 verstorbene Satoru Iwata nicht nur dazu, sich dem Druck der Investoren zu beugen und in das Mobile-Geschäft einzusteigen, des Weiteren wurden die Arbeiten an Konzepten bestätigt, die nicht in direktem Zusammenhang mit Videospielen stehen.

Unter diesen befand sich auch das 2014 angekündigte “Quality of Life”-Programm, mit dem Nintendo die allgemeine Lebensqualität der Nutzer verbessern wollte. Unter anderem sollten Aspekte wie die Schlafgewohnheiten analysiert und optimiert werden. Nachdem es in den vergangenen Monaten recht still um das “Quality of Life”-Programm wurde, hatte Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima im Rahmen einer aktuellen Investoren-Konferenz keine guten Neuigkeiten parat.

Wie Kimishima ausführt, wird das “Quality of Life”-Programm auf absehbare Zeit nicht erscheinen. Der simple Grund: Laut Kimishima hat das Programm bis heute nicht den Qualitätsstandard erreicht, den die Leute von einem Nintendo-Produkt erwarten würden.

Wie es mit "Quality of Life" weitergehen wird und wann mit handfesten Details zu rechnen ist, ließ Kimishima jedoch offen.

qol_sensor.0

Quelle: NintendoEverything

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Indie- und Triple A-Titel werden intern gleichberechtigt behandelt

    vor 5 Tagen - Wie Nintendos Park Masashi in einem Interview bestätigte, wird intern nicht zwischen Triple A- und Indie-Titeln unterschieden. Stattdessen werden alle Produkt...
    3
  • Nintendo: Zwei bis drei neue Mobile-Titel pro Jahr geplant – Weitere Partner denkbar

    vor 1 Woche - Im Zuge eines aktuellen Statements sprach Firmenpräsident Tatsumi Kimishima auch über die Mobile-Pläne von Nintendo. Wie es unter anderem heißt, sind derze...
  • Nintendo: NES Mini und SNES Mini werden 2018 weiterhin produziert

    vor 3 Wochen - Auch zum "Nintendo Classic Mini: Super NES" beziehungsweise dem "Nintendo Classic Mini: NES" verlor Nintendo im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts ein paar ...
    2
  • Nintendo: DLCs und In-Game-Events sollen zukünftig einen größeren Stellenwert einnehmen

    vor 3 Wochen - Eigenen Angaben zufolge möchte Nintendo dafür sorgen, dass die hauseigenen Titel zukünftig länger interessant bleiben. Ein Unterfangen, das mit DLCs und reg...
  • Nintendo: Fast eine Milliarde Euro Gewinn in den letzten neun Monaten – Aktuelle Switch-Verkaufszahlen

    vor 3 Wochen - Wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht entnehmen lässt, erwirtschaftete Nintendo in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Nettogewinn ...