Battalion 1944: Auf Augenhöhe mit Call of Duty und Battlefield?

Autor:
Battalion 1944: Auf Augenhöhe mit Call of Duty und Battlefield?

Der Shooter "Battalion 1944" wird die Spieler zurück in den Zweiten Weltkrieg verfrachten, nachdem die meisten der aktuellen großen Shooter eine entgegengesetzte Zeitreise einschlugen. Die Ziele sind groß, das Budget aber weiterhin klein. Die Entwickler möchten auf Augenhöhe mit Activision und DICE agieren, was einen Einfluss auf die Zahl der Features hat.

Der WW2-Shooter "Battalion 1944" kann schon vor der Veröffentlichung einen gewissen Erfolg aufweisen. Die im Rahmen der Kickstarter-Kampagne erhoffte Summe wurde um mehr als 300 Prozent übertroffen. Am Ende kam eine Summe von 317.282 Pfund zusammen, die fortan fleißig in die Entwicklung des Titels einfließen soll. Zudem wurden mehrere Stretch-Goals freigeschaltet. Dazu zählen die Integration des Currahee Boot-Camps sowie eine D-Day Karte. Und Bulkhead Interactive hat weiterhin Großes vor. Das Unternehmen möchte auf Augenhöhe mit Spielen wie "Call of Duty" und "Battlefield" agieren, was allerdings dazu führt, dass weitere Ziele wie die britische und russische Armee aufgrund der angestrebten Qualität und der weiterhin überschaubaren Ressourcen nicht integriert werden können.

Für die Briten und Russen fehlt das Geld

Die Stretch Goals lagen bei 325.000 und 400.000 Pfund und wurden somit knapp verfehlt. "Niemand möchte die Briten und Russen so sehr wie wir", heißt es in einem Statement auf Kickstarter. Zugleich versicherte der Entwickler, dass die gesammelte Finanzierungssumme komplett in die Entwicklung von "Battalion 1944" fließt. Sie wird dafür sorgen, dass die geplanten Features "größer, besser und robuster" gestaltet werden können. Die Stretch-Goals für die zusätzlichen Fraktionen wurden so hoch angesetzt, da die Entwicklung von Charakteren eine Menge Geld verschlingt. "Wir wollen im Spiel nichts beschneiden. Wenn wir in die Reihe von Activision und DICE eintreten möchten, dann benötigen wir die Qualität, die sie haben. Und das kostet Geld. Das Design all dieser Charakter-Sets, all die Anpassungen, die damit zusammenhängen, die individuellen Gesichter, Waffen, Sprachausgaben und die Integration in das Spiel, in die Maps, in die Umgebung und in einigen Fällen in die Modi… all das kostet Geld."


Battalion 1944: 60FPS auf PS4 und Xbox One kann nicht garantiert werden

Offiziellen Angaben zufolge steht noch in den Sternen, ob der Mehrspieler-Shooter "Battalion 1944" auf den beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 mit 60FPS ...

Unterstützung eines Publishers nicht geplant

Die finanzielle Hilfe eines Publishers möchte der Entwickler von "Battalion 1944" aber nicht in Anspruch nehmen. In diesem Zusammenhang wurde verraten, dass mehrere Unternehmen in den vergangenen Wochen Gespräche gesucht haben und dabei den Vorschlag aufbrachten, das Spiel zu finanzieren. Es sei aber nicht der Wunsch von Bulkhead Interactive, die Kontrolle über "Battalion 1944" in fremde Hände zu geben. Man möchte das Spiel zusammen mit der Community entwickeln. Produziert wird der WW2-Shooter für PS4, Xbox One und PC. Einen präzisen Termin gibt es noch nicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Battalion 1944: Einzelspieler-Kampagne als Stretch Goal hinzugefügt

    vor 5 Monaten - Die Kickstarter-Kampagne des Weltkriegsshooters "Battalion 1944" neigt sich dem Ende zu und die Entwickler nannten nun die Stretch-Goals. Dazu zählt unter ande...
  • Battalion 1944: 60FPS auf PS4 und Xbox One kann nicht garantiert werden

    vor 5 Monaten - Offiziellen Angaben zufolge steht noch in den Sternen, ob der Mehrspieler-Shooter "Battalion 1944" auf den beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 mit 60FPS ...
  • Battalion 1944: Kickstarter-Kampagne erreicht 200.000 Pfund

    vor 6 Monaten - "Battalion 1944" hat das Kickstarter-Ziel nicht nur erreicht, sondern drei Wochen vor dem Finale deutlich übertroffen. Statt 100.000 Pfund kam bisher die doppe...
  • Battalion 1944: Kickstarter-Ziel innerhalb von 3 Tagen erreichet

    vor 6 Monaten - "Battalion 1944" hat das Kickstarter-Ziel erreicht. Und das in weniger als drei Tagen. Geboten bekommen die Unterstützer und späteren Käufer einen Multiplaye...
  • Battalion 1944: WW2-Shooter für PS4, Xbox One und PC

    vor 6 Monaten - Der Wunsch vieler Spieler wurde erhört. Nach den zahlreichen Gegenwarts- und Zukunftsettings befindet sich mit "Battalion 1944" ein schnörkelloser Shooter im...