Electronic Arts: Verzichtet auf den Ghost-Markenschutz

Autor:
Electronic Arts: Verzichtet auf den Ghost-Markenschutz
All

Electronic Arts und Ubisoft haben sich im angehenden Rechtsstreit um die Bezeichnung "Ghost" geeinigt. Ein zuvor eingereichter Markenschutzantrag wurde von Electronic Arts zurückgezogen.

Vor einigen Wochen berichteten wir darüber, dass sich zwischen Ubisoft und Electronic Arts ein Rechtsstreit anbahnt. Auslöser war der Name des "Need for Speed"-Entwicklers Ghost Games, der Electronic Arts dazu veranlasste, Markenschutz für den Begriff "Ghost" zu beantragen. Damit war Ubisoft nicht besonders glücklich, da Verwechselungen mit der "Ghost Recon“-Reihe zu befürchten waren.

In einem Einspruchsschreiben forderte Ubisoft das United States Patent and Trademark Office dazu auf, die Registrierungsanträge von Electronic Arts abzulehnen. Zugleich wurde dem amerikanischen Publisher und Entwickler bis zum 9. März 2016 Zeit eingeräumt, auf den Widerspruch zu reagieren. Zeitgleich verwies Ubisoft darauf, dass man die Sache vor einen Richter bringen werde, sofern sich Electronic Arts uneinsichtig zeigen würde.

Für die Anhörung gab es bereits einen Termin. Er muss aber offenbar nicht mehr wahrgenommen werden. Denn Electronic Arts hat das im Januar 2016 beim United States Patent and Trademark Office eingereichte Trademark komplett zurückgezogen. Damit dürfte der Beilegung des kleinen Rechtsstreit nichts mehr im Wege stehen.

Quelle: USPTO

Auch interessant

Zum Thema

  • Electronic Arts: Streaming-Abos sind in Zukunft unausweichlich

    vor 1 Monat - Werden Videospiele in Zukunft hauptsächlich per Streaming ins heimische Wohnzimmer gebracht? Laut Chris Evenden von Electronic Arts sei eine Streaming-Zukunft ...
  • Electronic Arts: Laut Laura Miele steht Zufriedenheit der Anhänger über Profit

    vor 2 Monaten - In einem Interview mit MCV UK unterstrich Laura Miele, Executive Vice President of Global Publishing von Electronic Arts, dass für EA der Umsatz sekundär sei....
    All
    15
  • Electronic Arts: Neues Battlefield und weitere Frostbite-Spiele in Arbeit

    vor 3 Monaten - Electronic Arts widmet sich im aktuellen Geschäftsbericht unter anderem den aktuellen und kommenden Spielen. Dabei betonte das Unternehmen, dass sich aktuell z...
  • Electronic Arts: Download-Inhalte verlieren laut dem Publisher an Relevanz

    vor 5 Monaten - Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts ging Blake J. Jorgensen von Electronic Arts noch einmal auf das Thema Download-Content ein und könnte angedeutet ha...
  • Electronic Arts: Nennt neue Verkaufszahl zur PS4 und Xbox One

    vor 5 Monaten - Electronic Arts glaubt daran, dass sich die Xbox One und die PlayStation 4 bis zum Ende des Kalenderjahres 2017 zusammen etwa 105 Millionen Mal verkaufen werden...