StartseiteNews

ForwardWorks: Neues Mobile-Studio von Sony Computer Entertainment

Autor:
ForwardWorks: Neues Mobile-Studio von Sony Computer Entertainment

Sony Computer Entertainment hat die Gründung von ForwardWorks bestätigt. Dort sollen verstärkt Gaming-Apps für iOS und Android entwickelt werden, die auf den Marken und Charakteren des Unternehmens basieren. Ob auch Europäer davon profitieren werden, ist noch unklar.

Sony Computer Entertainment, das ab dem 1. April 2016 Sony Interactive Entertainment heißen wird, hat die Gründung eines neuen Studios bestätigt. Dabei handelt es sich um ForwardWorks, wo künftig Projekte für iOS und Android entstehen sollen. Offiziell ihre Arbeit antreten werden die Entwickler am 1. April 2016. Angesiedelt ist das neue Mobile-Studio in Tokio.

In der Ankündigung ist davon die Rede, dass ForwardWorks bei der Entwicklung der Projekte die Vorteile der verschiedenen PlayStation-Marken, -Charaktere und -Titel aufgreifen wird. Erwartet werden dürfen unter anderem Gaming-Apps, die in erster Linie für Smart-Geräte in Japan und Asien optimiert werden. Dennoch dürfte es nicht ganz ausgeschlossen sein, dass es die Apps und Spiele auch nach Europa schaffen werden.

Die leitenden Positionen von ForwardWorks wurden mit den folgenden Personen besetzt:

  • Atsushi Morita, President
  • Andrew House, Member of the Board
  • Hiroshi Ueda, Member of the Board
  • Kazuhiko Ono, Auditor

Auch interessant

Zum Thema

  • Sony Interactive Entertainment: Organisatorische Veränderungen und Neuverteilung der Führungspositionen angekündigt

    vor 2 Monaten - Sony Interactive Entertainment nimmt einige Veränderungen an der Unternehmensstruktur vor. Demnach werden einige Posten im Unternehmen neu besetzt.
    PS4
    12
  • Sony: CEO und Präsident Kaz Hirai legt seine Ämter nieder – Bleibt dem Unternehmen jedoch erhalten

    vor 3 Monaten - Wie bekannt gegeben wurde, entschloss sich Sonys CEO Kaz Hirai dazu, seine Ämter niederzulegen. Eigenen Angaben zufolge möchte Hirai zukünftig mehr Zeit mit ...
  • Jim Ryan: Zum Vizepräsident von Sony Interactive Entertainment ernannt

    vor 3 Monaten - Jim Ryan ist bei Sony weiter aufgestiegen. Neben seinen bisherigen Posten wird er fortan auch als Deputy President (also stellvertretender Präsident bzw. Vizep...
  • PlayStation Chef: Games as a Service ist nicht Sonys Vision – Update 2

    vor 3 Monaten - John Kodera, der neue Präsident von Sony Interactive Entertainment, hat auf Twitter sein Debüt gefeiert und in einer Reihe von Tweets betont, dass er den Foku...
    PS4
    127
  • Sony: Schaltet Server von "WipEout"- und "EyePet"-Spielen ab

    vor 4 Monaten - Im nächsten Jahr wird Sony Interactive Entertainment die Server verschiedener First-Party-Titel abschalten. So trifft es einige "WipEout"- sowie "EyePet"-Spiel...