Jonathan Blow: "The Witness"- und "Braid"-Schöpfer zeigt Einblicke in neues Projekt

Jonathan Blow: "The Witness"- und "Braid"-Schöpfer zeigt Einblicke in neues Projekt
All

Jonathan Blow ist bekannt für seine Puzzle-Spiele "Braid" und "The Witness". Nun soll wohl ein weiterer Ableger hinzukommen. Das verkündete Blow auf einer Veranstaltung und zeigte Ausschnitte.

Auf der Reboot Develop 2017 hielt der „The Witness“- und „Braid“-Schöpfer Jonathan Blow eine Präsentation, die erste Einblicke in sein neuestes Werk zeigt. Während der Vorführung, die die Optionen verdeutlichen sollte, wie man die Entwicklung von Spielen vereinfachen kann, kam er auch auf sein neues Projekt zu sprechen.

Laut ihm hätte er in der bislang einjährigen Entwicklungsphase schon rund 25 Stunden Einzelspieler-Material erschaffen. Im Rahmen dessen zeigte Blow nicht nur die Entwicklungsumgebung zum Titel, sondern auch Szenen aus dem unbekannten Ableger an sich. So ist in dem unten zu findenden Video (die Bilder lassen sich ab der Stelle 5:32:44 entnehmen) zu sehen, wie ein Protagonist Blöcke verschiebt. Wenig überraschend bei dem Entwickler, der seinen Fokus bislang eher auf Puzzle-Spiele richtete.

Allerdings unterstrich Jonathan Blow, sei dies noch nicht repräsentativ für das fertige Produkt. Zunächst widme er sich den Entwicklertools. Für einen ersten Eindruck, was da auf die Fangemeinde zukommen könnte, reichen die bewegten Bilder aber allemal. Genauere Informationen wie der Name oder der ungefähre Veröffentlichungszeitraum stehen noch aus.

Live-Video von RebootDevelop auf www.twitch.tv anzeigen

Quelle: Play3

Auch interessant