PlayStation VR: Bundle mit PS4-Kamera und Move bestätigt

Autor:
PlayStation VR: Bundle mit PS4-Kamera und Move bestätigt
PS4

Nach einschlägigen Gerüchten wurde bestätigt, dass PlayStation VR auch in Kombination mit einem Kamera-Move-Set veröffentlicht wird. Zur Preisgestaltung hat sich Sony bisher nicht zu Wort gemeldet. Außerdem wurde das Bundle noch nicht für Europa bestätigt.

Sony hat am gestrigen Abend den finalen Preis von PlayStation VR angekündigt und zugleich einen groben Veröffentlichungstermin genannt. Erscheinen wird das Virtual Reality-Headset demnach im Oktober 2016 zum Preis von 399 Euro. Allerdings gibt es bei diesem Preis einen kleinen Haken. Für den Einsatz von PlayStation VR wird eine Kamera benötigt, die nicht im Lieferumfang des Grundpaketes enthalten ist. Sie kostet bei einem Einzelkauf etwa 45 Euro. Auch die Move-Controller müssen in Bedarfsfall separat gekauft werden. Sie werden bei der Nutzung von PlayStation VR zwar nicht zwingend benötigt, allerdings sollen sie das Gameplay bei verschiedenen Spielen überzeugender gestalten.

Preis für das Bundle nicht bekannt

Wie Shuhei Yoshida, das Oberhaupt der SCEE Worldwide Studios, inzwischen bestätigt hat, können die Spieler wahlweise ein PlayStation VR-Bundle erwerben, das PlayStation VR, die Kamera und ein Move-Set beinhaltet. Bestätigt wurde das Bundle bisher nur für den nordamerikanischen Markt, allerdings ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass auch Europa versorgt wird. Welcher Preis in das Bundle investiert werden muss, ist nicht bekannt. Ein einzelner Move-Controller kostet bereits mehr als 30 Euro. Da PlayStation Move nicht unbedingt für die Spielsessions in der virtuellen Realität vonnöten sind, dürfte der eine oder andere Spieler auch auf Bundles hoffen, die neben PlayStation VR lediglich die Kamera mit sich bringen.


PlayStation VR: Ab Oktober für 399 Euro – Bilder und Videos

Der Preis von PlayStation VR steht fest! Lediglich 399 Euro müssen in die VR-Hardware von Sony investiert werden. Das ist die Hälfte des Preises, der für Ocu...

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation VR: Kaz Hirai schließt Hardware-Verbesserungen bei gleichbleibender Preis/Leistung nicht aus

    vor 1 Woche - In einem aktuellen Interview hat sich nun auch Sonys Oberhaupt Kaz Hirai zur Entwicklung der PlayStation-Marke und des VR-Headsets PlayStation VR zu Wort gemeld...
    PS4
    22
  • PlayStation VR: Neue Prognose zur Verkaufszahl

    vor 2 Wochen - PlayStation VR ist seit dem Launch nahezu ausverkauft. Aber wie oft wurde die Hardware bisher an den Mann oder die Frau gebracht? Während Sony zu diesem Thema ...
    PS4
    35
  • PlayStation VR: In Kürze Erfahrungen von Sony Pictures und Sony Music

    vor 2 Wochen - Im vergangenen Jahr kamen drei große VR-Headsets auf den Markt, darunter PlayStation VR. Zu den großen Schwächen der Sony-Hardware zählt die überschaubare ...
    PS4
    1
  • PlayStation VR: Sony veröffentlicht offiziellen Standfuß

    vor 2 Wochen - Sony bringt mit dem offiziellen Standfuß für das VR-Headset eigenes Zubehör hierfür auf den Markt. Zuvor erhielt BigBen Interactive die Erlaubnis einen voll...
    PS4
    3
  • PlayStation VR: YouTube-App 1.09 im Anmarsch – Update 2

    vor 4 Wochen - Allem Anschein nach wird die YouTube-App auf der PlayStation 4 in Kürze ein neues Update erhalten. Mit diesem soll scheinbar auch die Unterstützung für PlayS...
    PS4
    1