PlayStation VR: Ab Oktober für 399 Euro – Bilder und Videos

Autor:
PlayStation VR: Ab Oktober für 399 Euro – Bilder und Videos
PS4

Der Preis von PlayStation VR steht fest! Lediglich 399 Euro müssen in die VR-Hardware von Sony investiert werden. Das ist die Hälfte des Preises, der für Oculus Rift und HTC Vive fällig wird. Der Launch von PlayStation VR erfolgt aber erst im Oktober 2016.

Sony hat im Rahmen des heutigen PlayStation VR-Events den Preis des Virtual Reality-Headsets enthüllt. Die Hardware schlägt mit 399 Euro ($399, £349, 44.980 Yen) zu Buche und ist damit mit Abstand billiger als die indirekten Konkurrenten Oculus Rift und HTC Vive, die 700 bzw. 900 Euro kosten. Das dürfte für viele Spieler ein Kaufanreiz sein, zumal die benötigte PlayStation 4 schon in knapp 40 Millionen Haushalten verweilt. Im Set enthalten sind das PlayStation VR-Headset, die zusätzliche Processing Unit, Kopfhörer sowie verschiedene Anschlusskabel. Zudem kann jeder das Spiel "The Playroom VR" gratis herunterladen.

Veröffentlichung erst im Oktober

Einen Wermutstropfen gibt es aber dennoch, denn die Veröffentlichung von PlayStation VR wird erst im Oktober dieses Jahres erfolgen, was ein enormer zeitlicher Nachteil ist. Oculus Rift und das HTC Vive starten Ende März und Anfang April 2016. Zudem gab Sony auf der Pressekonferenz bekannt, dass derzeit 230 Entwickler mit PlayStation VR beschäftigt sind und das spätere Software-Angebot sehr vielfältig sein wird, angefangen von Tech-Demos bis hin zu größeren Spielen. Allein in diesem Jahr sollen mindestens 50 Spiel erscheinen.

"Das ist ein bisschen später als ursprünglich vorgesehen, und ich möchte mich bei allen für ihre Geduld und ihre anhaltende Unterstützung bedanken", so Sony auf dem PlayStation Blog zum Termin. "PlayStation VR ermöglicht bahnbrechende neue Gaming-Erlebnisse, und wir wollten uns die Zeit nehmen, um dafür zu sorgen, dass bei der Veröffentlichung eine breite Vielfalt von Inhalten und ein ausreichendes Angebot an Hardware verfügbar sind. Wir freuen uns schon unglaublich darauf, PS VR endlich auf den Markt zu bringen."

Die PlayStation VR Features (Herstellerbeschreibung)

  • OLED-Display – Das neue PlayStation VR-Headset verfügt über ein 5,7 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 X RGB X 1080. Dieser neue Bildschirm erweitert das Sichtfeld und verringert Verzögerungen, wodurch Bewegungen nicht verschwimmen.
  • 120 Hz Bildwiederholfrequenz – Spiele für PlayStation VR können mit 120 fps wiedergegeben werden. Dank der hohen Bildwiederholrate des OLED-Bildschirms und der Leistungskraft von PS4 kann PlayStation VR so unglaublich flüssige Grafiken produzieren.
  • Extrem niedrige Latenz – Eine geringe Latenz ist für ein gutes VR-Erlebnis absolut ausschlaggebend. Daher haben wir die Latenz auf weniger als 18 ms reduziert – das ist fast die Hälfte im Vergleich zum ersten PlayStation VR-Prototyp. So profitiert der Spieler von einem Gefühl der körperlichen Präsenz und einem komfortableren Spielerlebnis.

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation VR: Sony laut Analyse deutlicher Marktführer

    vor 2 Tagen - Virtual Reality befindet sich noch ganz am Anfang. Allerdings gibt es bereits Anzeichen dafür, welches Unternehmen in den kommenden Jahren in diesem Bereich do...
    11
  • PlayStation VR: Verkaufsprognose wurde erheblich gesenkt

    vor 1 Woche - Das Virtual Reality-Headset PlayStation VR startete im vergangenen Oktober mit hohen Erwartungen. Doch nun haben die Analysten die Verkaufsprognose für das Jah...
    PS4
    46
  • PlayStation VR: Stellt HTC Vive und Oculus Rift in den Schatten

    vor 2 Wochen - PlayStation VR verkauft sich offenbar hervorragend. Wenige Wochen nach dem Launch wurden die zusammengerechneten Verkäufe der Anfang des Jahres veröffentlicht...
    35
  • PlayStation VR: Zählt laut Time Magazine zu den Innovationen des Jahres

    vor 2 Wochen - Sonys Virtual Reality-Headset PlayStation VR ist beim Time Magazine in der Liste der innovativsten Neuerscheinungen des Jahres vertreten. Die Redakteure verweis...
    PS4
    33
  • PlayStation VR: Auf der Suche nach dem Hit-Genre

    vor 3 Wochen - Seit diesem Jahr verweilen drei große Virtual Reality-Headsets auf dem Markt. Und weitere Anbieter folgen oder sind bereits mit nicht ganz so populären Lösun...
    PS4
    4