Blizzard Entertainment: DDoS-Attacken auf das Battle.net (Update: LizardSquad bekennt sich)

Blizzard Entertainment: DDoS-Attacken auf das Battle.net (Update: LizardSquad bekennt sich)
PC

Im Laufe der heutigen Nacht sahen sich die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment DDoS-Attacken auf das Battle.net ausgesetzt. Mittlerweile seien die Probleme jedoch behoben.

Der eine oder andere unter euch werden im Laufe der heutigen Nacht sicherlich bemerkt haben, dass das Battle.net mit verschiedenen technischen Problemen zu kämpfen hatte. Diese reichten von einer langsamen Verbindung bis hin zu vorübergehenden Verbindungsabbrüchen.

Unter anderem war die geschlossene Beta des Shooters "Overwatch" betroffen. Im Rahmen eines aktuellen Tweets meldeten sich nun auch die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment zu Wort und gaben bekannt, dass das sich das Battle.net im Laufe der vergangenen Nacht DDoS-Attacken ausgesetzt sah.


Diablo 3: Weitere umfangreiche Bannwelle am Wochenende

Am vergangenen Wochenende schwang Blizzard Entertainment auf den Servern des Action-Rollenspiels "Diablo 3" erneut den Bannhammer. Einmal mehr traf es dabei bek...

DDoS-Attacken auf das Battle.net

Wie es weiter heißt, bekam das Entwicklerstudio die Probleme in der Zwischenzeit in den Griff und setzt weiterhin alles daran, einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wer hinter den DDoS-Attacken steckt, steht zur Zeit noch in den Sternen.

Derzeit wird vermutet, dass sich Blizzard Entertainment mit den letzten Bannwellen in "Diablo 3" oder mit der Schließung von "Nostalrius", einem unerlaubten Privat-Server des Fantasy-Online-Rollenspiels, ein paar Feinde gemacht haben könnte, die sich mit den DDoS-Attacken an den Entwicklern rächen wollten.

Update: In der Zwischenzeit bekannte sich das Hacker-Kollektiv LizardSquad, das in den vergangenen Jahren mehrfach die Netzwerke namhafter Publisher ins Visier nahm, zu den Attacken auf das Battle.net. Gründe für die Attacken nannte LizardSquad nicht.

Quelle: IGN

Auch interessant

Zum Thema

  • Battle.net: Mobile App für iOS und Android erschienen

    vor 3 Wochen - Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben eine Mobile-App zum Battle.net für iOS und Android veröffentlicht. Somit kann man nun auch unterwegs mit...
  • Battle.net: Heißt ab heute Blizzard App

    vor 7 Monaten - Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben nun bekanntgegeben, dass der "Battle.net"-Name ab sofort der Vergangenheit angehört. Stattdessen werden d...
    PC
    0
  • Battle.net: Es ist laut Blizzard technisch nicht möglich, sich offline anzeigen zu lassen

    vor 4 Jahren - Spieler, die eingeloggt im Battle.net unterwegs sind, können sich nicht per Offline-Status verstecken. Via Twitter hieß es nun, dass die Pläne für diese Opt...
    PC
    0
  • Battle.net: Änderung bei den elterlichen Kontrollen – Echtgeldkäufe werden deaktiviert

    vor 4 Jahren - Blizzard Entertainment nimmt eine Änderung an den elterlichen Freigaben im Battle.net vor. Standardmäßig können Accounts, bei denen der Schutz aktiviert is...
    PC
    0
  • Battle.net World Championship für die BlizzCon 2013 angesetzt:

    vor 5 Jahren - Wie Blizzard-CEO Mike Morhaime bekannt gab, werden die Blizzard World Championships im kommenden Jahr auf der BlizzCon stattfinden.
    PC
    0