Microsoft: Termin der E3-Pressekonferenz bekanntgegeben

Microsoft: Termin der E3-Pressekonferenz bekanntgegeben

Die Verantwortlichen von Microsoft haben nun einen offiziellen Termin für die hauseigene E3-Pressekonferenz bekanntgegeben. Hierzulande darf man einmal zur Primetime mit den Ankündigungen rechnen.

In knapp zwei Monaten findet in Los Angeles die diesjährige Electronic Entertainment Expo, vor allem unter dem Namen E3 bekannt, statt. Im Rahmen der Messe werden verschiedene Publisher wie üblich eine Pressekonferenz abhalten und die neuesten Spiele aus dem hauseigenen Portfolio präsentieren.

Neuheiten bei der Microsoft-Pressekonferenz

Nachdem Bethesda Softworks vor wenigen Wochen bereits einen Termin für die eigene Pressekonferenz mitgeteilt hatte, folgte nun auch die offizielle Ankündigung von Microsoft. Die Redmonder werden demnach am Montag, den 13. Juni 2016 um 9:30 Uhr Ortszeit eine Pressekonferenz abhalten.

Dementsprechend wird diese aufgrund der Zeitverschiebung hierzulande um 19:30 Uhr im Livestream zu sehen sein. "Wir freuen uns darauf in diesem Jahr zur E3 zurückzukehren, wo wir weitere Spiele und Erfahrungen, die später in 2016 und darüber hinaus erscheinen werden, vorstellen werden", heißt es in einem offiziellen Statement des Publishers.

Bisher ist noch nicht bekannt, was Microsoft im Detail vorstellen wird. Unter anderem kann man jedoch mit Neuigkeiten zu "Gears of War 4", "Crackdown 3" oder auch "Scalebound" rechnen.

Quelle: GameSpot

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 3 Monaten - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 3 Monaten - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 3 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...