Project Nova: CCP kündigt Shooter und geistigen Nachfolger von Dust 514 an

Autor:
Project Nova: CCP kündigt Shooter und geistigen Nachfolger von Dust 514 an
PC

CCP Games arbeitet an einem geistigen Nachfolger von "Dust 514", wie das Unternehmen im Rahmen des laufenden Fanfests angekündigt hat. Beim neuen Projekt handelt es sich um den Multiplayer-Shooter "Project Nova", der auf Basis der Unreal Engine 4 entsteht und aus "Project Legion" hervorging. Wir haben erste Informationen, Bilder und ein Video für euch.

CCP Games hat im Rahmen des diesjährigen Fanfests den kostenlos spielbaren Multiplayer-Shooter "Project Nova" angekündigt. Der Free-2-Play-Titel soll zu einem späteren Zeitpunkt für den PC erscheinen und vor dem Launch einen anderen Namen erhalten. Bei "Project Nova" handelt es sich um einen Codenamen, da sich das Projekt in einer sehr frühen Phase befindet. Entsprechend weit entfernt dürfte die Veröffentlichung sein. Einen Termin gibt es bislang nicht. Fest steht hingegen, dass es sich bei "Project Nova" um einen spirituellen Nachfolger von "Dust 514" handelt. Bei der Entwicklung setzt CCP Games auf die Unreal Engine 4.

Elemente aus Dust 514

Schon vor zwei Jahren hat das Unternehmen "Project Legion" angekündigt, das ebenfalls als geistiger Nachfolger von "Dust 514" in Erscheinung treten sollte. Das Projekt wurde wieder eingestellt und "Project Nova" stellt ein überarbeitetes Konzept dieses Spiels dar. Die Entwickler versprechen 60 FPS und zeigen im Rahmen des Fanfests bereits eine spielbare Demo, bei der viele inhaltliche und grafische Elemente aus "Dust 514" verwendet werden. Ergänzend erklärten die Entwickler, dass sich die Waffen in "Project Nova" möglichst gut anfühlen sollen. Auch auf die Ausrüstung der Söldner möchte sich CCP Games konzentrieren.

Im Fall von "Project Nova" möchten sich die Entwickler auf ein gutes Shooter-Gameplay konzentrieren und die MMO-Ansätze, die ursprünglich für "Dust 514" geplant waren, nach unten korrigieren. Auch andere Bestandteile von "Dust 514" sollen es zunächst nicht in das Spiel schaffen. Dazu zählt beispielsweise die Möglichkeit, die Dropsuits nach belieben anzupassen und auszurüsten. In der aktuellen Demoversion von "Project Nova" gibt es insgesamt sechs verschiedene Klassen. Die Matches werden in einem 6-gegen-6 Spielmodus auf Raumschiffen ausgetragen, die ihr vielleicht aus "Eve Online" kennt. Eine direkte Verbindung gibt es aber nicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Project Nova: Vollständige Enthüllung in diesem Jahr

    vor 6 Tagen - Der Multiplayer-Shooter "Project Nova" wird in den kommenden Monaten vollständig enthüllt. Spekulationen zufolge könnte das auf der EVE Vegas 2018 passieren....
    PC
    1
  • Project Nova: "Eve Online"-inspirierter Shooter immer noch lebendig

    vor 7 Monaten - Lange war es still um "Project Nova", nun haben sich jedoch die Entwickler zu Wort gemeldet. Der im "Eve Online"-Universum spielende Mehrspieler-Shooter befinde...
    PC
    0