Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

Autor:
Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

Einer der Entwickler von "The Vanishing of Ethan Carter" hat sich zum Verzicht auf Exklusivspiele für die Xbox One X geäußert. Laut seiner Ansicht könne das Potential der Konsole dennoch ausgereizt werden, da sich Spiele mit einem höheren Leistungshunger recht unkompliziert auf die Konsole mit der geringeren Leistung portieren lassen.

Die Xbox One X ist ein leistungsfähiges Stück Hardware und für die Xbox One-Palette ein großer Schritt nach vorne. Allerdings kam in der Vergangenheit ein wenig das Gefühl auf, dass Microsoft das Potential einschränkt, da die Spiele immer auf der Xbox One X sowie auf der leistungsschwächeren Xbox One S veröffentlicht werden müssen.

Dabei handelt es sich um eine Meinung, die Adrian Chmielarz von The Astronauts, dem Studio hinter "The Vanishing of Ethan Carter", nicht vertritt. In einem Interview mit den Redakteuren von GamingBolt betonte Chmielarz, dass er nicht das Gefühl habe, dass der Verzicht auf Xbox One X-Exklusivspiele die Entwicklung der Konsole beeinträchtigen würde.

"Ehrlich gesagt nein. Die meisten Spiele können von der Xbox One X auf die Xbox One herunterskaliert werden, wenn man zum Beispiel bei den Charakteren früher LOD benutzt, durch niedrigere Auflösung, das Nutzen vereinfachter Wegfindung, etc. Ich habe noch nie ein Spiel gesehen, das nicht auf der schwächeren Version der Current Gen Konsole lauffähig wäre", so Chmielarz.


Xbox One X kaufen: Preisreduzierung auf 429 Euro

Die Xbox One X kaufen und dabei sparen? Möglich macht das ein aktuelles Angebot des Versandriesen Amazon. Die neue Konsole der Redmonder erhaltet ihr momentan ...

Und weiter: "Wir sollten nicht vergessen, dass schon 4K oder mindestens ein spektakuläres Upscaling einer HD+ Auflösung nötig sind, um die Xbox One X wirklich entfesseln zu können. Das heißt, dass man damit bereits eine Performance erreicht, die möglicherweise auf einer Stufe mit der regulären Xbox One mit 1080p liegt." Sony verfolgt mit der PS4 Pro einen identischen Weg. Grundsätzlich sind alle Games auf der PS4 als auch auf der PS4 Pro lauffähig. Beide Hersteller dürften keine Pläne haben, daran in absehbarer Zeit etwas zu ändern.

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Gewinnt exklusive Air Jordan III-Konsolen

    vor 3 Tagen - Microsoft verlost mehrere Exemplare der Xbox One X. Dabei handelt es sich aber nicht um die Standard-Modelle. Vielmehr könnt ihr dank einer Nike-Promo exklusi...
  • Xbox One X kaufen: Preisreduzierung auf 429 Euro

    vor 2 Wochen - Die Xbox One X kaufen und dabei sparen? Möglich macht das ein aktuelles Angebot des Versandriesen Amazon. Die neue Konsole der Redmonder erhaltet ihr momentan ...
    125
  • Xbox One X: Fungiert beim neuen RPG-Projekt von Playground Games als Lead-Plattform

    vor 1 Monat - Bekanntermaßen arbeiten die "Forza Horizon"-Macher von Playground Games derzeit an einem neuen Action-Rollenspiel, das mit einer offenen Welt und glaubwürdige...
    24
  • Xbox One X: IDC-Analyst über die Vorteile – PS4 Pro sei ein Marketing-Gag

    vor 1 Monat - Lewis Ward, IDCs Research Director im Bereich Gaming und VR/AR, sieht zwischen den beiden Konsolen Xbox One X und PS4 Pro große Unterschiede. Nachdem er die Pr...
  • Xbox One X: Crytek vergleicht die Hardware mit einem Gaming-PC und bemängelt die CPU

    vor 2 Monaten - Die Xbox One X verweilt schon eine Weile auf dem Markt. Sie ist nach wie vor die leistungsfähigste Konsole, allerdings gibt es Schwachstellen. Crytek ist der ...
    121