Umbrella Corps: Trailer und zwei weitere Maps vorgestellt

Autor:
Umbrella Corps: Trailer und zwei weitere Maps vorgestellt

"Umbrella Corps" hat heute ein neues Video erhalten, in dem der Shooter anhand von Spielszenen vorgestellt wird. Zugleich wurden zwei der Maps enthüllt, auf denen ihr euch nach dem Launch austoben könnt.

Capcom lässt mit "Umbrella Corps" an einem Shooter arbeiten, der im "Resident Evil"-Universum angesiedelt ist. Heute hat der Publisher nicht nur einen neuen Trailer veröffentlicht, sondern zugleich zwei weitere Karten enthüllt, die ein Bestandteil des Spiels sein werden. Dabei handelt es sich um "Raccoon City" und um "Die Polizeistation". "Die beiden neuen Areale werden Kennern der Resident Evil-Serie bekannt vorkommen", heißt es von offizieller Seite.

Die "Raccoon City“-Karte bietet sowohl breite Straßen als auch klaustrophobisch enge Abwasserkanäle. "Oben liefern sich Spieler heiße Deckungskämpfe hinter Autowracks, unten kann der Feind schnell umlaufen werden", so Capcom. "Die Polizeistation“ besteht zu einem großen Teil aus improvisierten Barrikaden, die nicht viele Versteckmöglichkeiten bieten. "Hier wird das Spiel bevorzugt im Nahkampf ausgetragen, wodurch vor allem das dynamische Deckungssystem sowie der taktische Schild an Bedeutung gewinnen." Beide Karten stehen in den kompetitiven Gefechten als auch in der Solo-Variante "Das Experiment“ zur Verfügung.


Resident Evil Umbrella Corps: Sieben neue Gameplay-Videos zum Shooter

Dank neuer Gameplay-Videos können wir einen weiteren Blick auf den im Sommer erscheinenden Shooter "Resident Evil: Umbrella Corps" werfen. In den Mittelpunkt ...

Zudem hat Capcom ein "Upgrade Pack“ angekündigt, das zusätzliche Charaktermodelle, Aufnäher, Waffen, Farben und Emotes mit sich bringt. "Speziell die Modelle dürften für Fans der Resident Evil-Reihe reizvoll sein, bieten sie doch die Möglichkeit, mit Chris Redfield, Albert Wesker, Leon S. Kennedy, Barry Burton, Jake Muller und HUNK in die Schlacht zu ziehen", heißt es dazu. Das Upgrade Pack kann separat für 14,99 Euro und als Teil der Deluxe Edition erworben werden. Die normale Fassung von "Umbrella Corps" kostet 29,99 Euro. Die Deluxe Edition schlägt mit zehn Euro mehr zu Buche.

Auch interessant

Zum Thema

  • Resident Evil Umbrella Corps: Am Wochenende kostenlos spielbar – Update

    vor 1 Jahr - Laut Capcom kann der Shooter "Resident Evil: Umbrella Corps" bis zum kommenden Sonntag kostenlos gespielt werden. Dabei handelt es sich um ein Gratis-Event, das...
    PS4
    21
  • Resident Evil Umbrella Corps: Spencer Mansion als kostenloser Download – Trailer

    vor 1 Jahr - Der Zombie-Shooter "Resident Evil: Umbrella Corps" wird in dieser Woche mit einer neuen Karte ausgestattet, die euch in ein Gebäude verfrachtet, das ihr aus de...
    1
  • Umbrella Corps im Test: Zahnloser Zombie-Shooter oder ungewöhnliches Online-Erlebnis?

    vor 1 Jahr - Untote, Soldaten und knackige Online-Schlachten: Capcom zeigt in seinem Shooter-Spinoff „Umbrella Corps“ Mut zum Risiko. Doch wird diese Experimentierfreudi...
    3
  • Umbrella Corps: Trailer stellt die Mehrspieler-Modi vor

    vor 1 Jahr - In einem neuen Gameplay-Trailer zu "Umbrella Corps" geht Capcom auf die verschiedenen Mehrspieler-Modi des "Resident Evil"-Shooters ein. Der Titel wurde heute v...
    3
  • Umbrella Corps: 15 Minuten Gameplay aus dem Resident Evil-Shooter

    vor 1 Jahr - Die Veröffentlichung von "Resident Evil: Umbrella Corps" nähert sich mit großen Schritten. Ob der Shooter das investierte Geld wert ist, lässt sich dank ein...
    3