Windows 10 und Xbox One: Anniversary-Update hat einen Termin

Autor:
Windows 10 und Xbox One: Anniversary-Update hat einen Termin

Das Windows 10 Anniversary-Update wird im August 2016 veröffentlicht, wie Microsoft auf der offiziellen Seite mitgeteilt hat. Mit an Bord sind verschiedene neue Features.

Das für Windows 10 und Xbox One geplante Anniversary-Update hat einen Termin erhalten. Wie Microsoft auf der offiziellen Seite mitteilt, erscheint es am 2. August 2016. Zu den neuen Features zählt unter anderem das im Rahmen der E3 2016 angekündigte Play-Anywhere-Feature, das euch gekaufte Spiele sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox One spielen lässt. Allerdings muss das jeweilige Spiel dieses Feature unterstützen. Im Fall der Microsoft Studios sollen alle kommenden Projekte kompatibel sein.

Darüber hinaus wird mit dem Anniversary-Update der Sprachassistent Cortana auf Microsofts Konsole eingeführt. Mit Cortana könnt ihr sowohl via Kinect als auch über ein kompatibles Headset kommunizieren und Sprachbefehle erteilen. Möglich ist es beispielsweise, über dieses Feature ein Spiel oder die Xbox One zu starten. Nach der Aktualisierung der Konsole besteht zudem die Möglichkeit, unabhängig von eurer Region verschiedene Sprachversionen zum Einsatz kommen zu lassen und auf Hintergrund-Musik zu setzen.


Xbox One: Preview-Update entfernt Sprachzwang und behebt Fehler

Microsoft hat für Preview-Mitglieder ein weiteres Xbox One-Update veröffentlicht. Es sorgt unter anderem dafür, dass der Sprachzwang entfernt wird. Es gibt ...

Auch auf dem PC darf mit Verbesserungen gerechnet werden. Das gilt beispielsweise für den Browser und die Anhebung der gesamten Sicherheit des Betriebssystems. Auf der offiziellen Seite findet ihr weitere Informationen zu den geplanten Verbesserungen und Features.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 1 Monat - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 1 Monat - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 1 Monat - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 2 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 2 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...