E3 2016: Microsoft-Pressekonferenz im Live-Stream

Autor:
E3 2016: Microsoft-Pressekonferenz im Live-Stream

Die E3 2016-Pressekonferenz von Microsoft im Live-Stream verfolgen: Ab 18:30 Uhr ist der Xbox One-Hersteller aus Redmond an der Reihe. Erwartet werden dürfen die Vorstellung der Slim-Version und die Ankündigung einiger Spiele. Werden wir auch etwas zur VR-Zukunft und zum Scorpio-Modell der Xbox One hören?

Microsoft wird am heutigen Montag, dem 13. Juni 2016 ab 18:30 Uhr eine Pressekonferenz veranstalten, die per Live-Stream übertragen wird. Und bisherigen Gerüchten und Leaks zufolge wird es im Rahmen der Show einige spannende Enthüllungen geben. Dazu zählt beispielsweise die Xbox One Slim, die seit gestern als bestätigt gilt. Ein einschlägiger Produkteintrag und mehrere Bilder tauchten auf.

Bisher ist allerdings noch unklar, wann genau die Xbox One Slim in den Handel kommen soll und welchen Preis Microsoft für das neue Modell verlangen wird. Zudem gab es in der Vergangenheit Gerüchte zu einer deutlich leistungsfähigeren Xbox One, die auf die interne Bezeichnung Scorpio hören soll. Werden wir auf der E3-Pressekonferenz der Redmonder etwas dazu erfahren?

VR-Bestätigung auf der E3 2016 im Live-Stream?

Nicht ganz klar ist außerdem, wie Microsoft mit der VR-Zukunft umgehen wird. Gerüchten zufolge soll die Xbox One – oder zumindest das leistungsstärkere Modell – mit Oculus Rift kompatibel gemacht werden. Da Virtual Reality auf der E3 2016 eine große Rolle spielt, wäre es denkbar, dass Microsoft auf der Pressekonferenz mit einer einschlägigen Ankündigung überraschen könnte, die wir via Live-Stream verfolgen können.

Natürlich werden auf der E3-Show auch verschiedene Spiele vorgestellt. Zu den Games der Pressekonferenz dürften Projekte wie "Gears of War 4“, "Forza 7“, "Crackdown 3“, "Halo Wars 2“ und "Recore“ zählen. Die Präsentation wird es auf der offiziellen Xbox-Homepage, dem Xbox FanFest und Twitch live zu sehen geben. Auch unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen Live-Stream-Player.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 3 Monaten - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 3 Monaten - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 3 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...