Halo 5 Forge: Erste Gameplay-Videos stehen bereit

Halo 5 Forge: Erste Gameplay-Videos stehen bereit
PC

In der kommenden Woche wird der "Halo 5 Forge" genannte Editor des Shooters auch für den PC veröffentlicht. Frisch veröffentlichte Gameplay-Videos stimmen auf den nahenden Release ein.

Vor wenigen Monaten gaben Microsoft und die verantwortlichen Entwickler von 343 Industries bekannt, dass der "Forge" genannte Editor des First-Person-Shooters "Halo 5: Guardians" auch für den PC veröffentlicht wird.

Genau wie es bereits auf der Xbox One der Fall ist, wird euch der umfangreiche Editor auch auf dem PC die Möglichkeit bieten, in Eigenregie Hand an bestehende Maps zu legen und diese grundlegend zu überarbeiten oder komplett neue Kreationen zu erschaffen. Für eine möglichst intuitive Steuerung auf dem PC sorgt laut Entwicklerangaben die Unterstützung der Kombination, bestehend aus Maus und Tastatur.


Halo 5 Forge: PC-Systemanforderungen bekannt

Der "Halo 5: Forge"-Editor für Windows 10 kann wahlweise in der 4K-Auflösung zum Einsatz kommen. Inzwischen sind die finalen Systemanforderungen dazu eingetro...

Hal 5 Forge: Die PC-Version zeigt sich in ersten Gameplay-Videos

Doch damit ist es noch lange nicht getan. Zu den weiteren Features, mit denen sich die PC-Version von "Halo 5 Forge" von ihrem Xbox One-Pendant abhebt, gehören der neue Content-Browser für Windows 10 sowie die Unterstützung der 4K-Auflösung. Ein kleiner Wermutstropfen: Zwar besteht auf dem PC die Möglichkeit, die in Eigenregie entworfenen Maps in Custom-Matches mit 16 Spielern zu testen, ein klassisches Matchmaking-System wird allerdings nicht angeboten.

Wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, wird "Halo 5 Forge" ab Donnerstag, den 8. September auf dem PC zur Verfügung stehen. Schon jetzt erreichten uns allerdings die ersten Gameplay-Videos, die den Editor auf dem PC in Aktion zeigen. In den besagten Videos werden uns nicht nur ausgewählte Mehrspieler-Karten in der 4K-Auflösung präsentiert, des Weiteren wird euch ein Blick auf die neue Map "Mercy" ermöglicht, die mit dem nächsten großen Update den Weg in die Xbox One-Version von "Halo 5: Guardians" finden wird.

Zum Abschluss sei noch einmal darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung von "Halo 5 Forge" für den PC keineswegs darauf hindeutet, dass auch das Hauptspiel für den PC veröffentlicht wird. Laut offiziellen Angaben wird dieses auch weiterhin exklusiv für die Xbox One erhältlich sein. Kommende Ableger der beliebten Franchise werden aber wohl simultan für die Xbox One und den PC beziehungsweise Windows 10 erscheinen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Halo 5: Xbox One X vs Xbox One im Grafikvergleich

    vor 1 Monat - Ab dieser Woche kann "Halo 5" auf der Xbox One X mit verschiedenen Verbesserungen gespielt werden, die ein Resultat der höheren Leistung der neuen Microsoft-Ko...
  • Halo 5: Throwback-Playlist zum 10. Geburtstag von Halo 3

    vor 3 Monaten - Die Zeit rast davon: "Halo 3" ist inzwischen zehn Jahre alt. Um das Jubiläum gebührend zu feiern, wurde mit einer Throwback-Playlist für "Halo 5: Guardians" ...
  • Halo 5: "Rock ’n' Rail" als neue Playlist angekündigt

    vor 7 Monaten - Besitzer des Xbox One-Shooters "Halo 5: Guardians" können sich auf Neuzugang in der Social-Playlist freuen. Vorbereitet wurde ein neuer Modus namens "Rock 'n' ...
  • Halo 5: Klassische Helme ab heute verfügbar

    vor 10 Monaten - Am Wochenende können sich die Besitzer von "Halo 5: Guardians" in eine spezielle Playlist stürzen, die größere Teams zulässt. Darüber hinaus wurde das "Cl...
  • Halo 5: Monitor’s Bounty mit neuen Features und REQ-Inhalten veröffentlicht

    vor 1 Jahr - Im Dezember 2016 wird für "Halo 5: Guardians" ein großes Update erscheinen, das unter anderem einen Custom-Game-Browser für den PC in das Spiel bringt. Und e...