Tokyo Game Show 2016: Kein Auftritt, aber eigenes Japan-Event

Autor:
Tokyo Game Show 2016: Kein Auftritt, aber eigenes Japan-Event

Microsoft wird auch in diesem Jahr keinen Auftritt auf der Tokyo Game Show haben. Stattdessen wird das Unternehmen im Oktober 2016 ein eigenes japanisches Event veranstalten. Weitere Details gibt es noch nicht.

Microsoft hat in Japan ein lokales Presseevent veranstaltet. Im Hauptquartier in Shinagawa (Tokio) stellte das Unternehmen den anwesenden Journalisten das kommende Line-Up für die Xbox One vor. Und nicht nur das. Zugleich bestätigten die Redmonder, dass Microsoft zum zweiten Mal in Folge nicht auf der Tokyo Game Show im September als Aussteller anwesend sein wird.

Stattdessen wurde bestätigt, dass Microsoft im Oktober wieder das sogenannte "Xbox Big Thanksgiving"-Event (Xbox Dai Kansha-sai) veranstalten wird. Es fand schon im vergangenen Jahr statt. Beim letzten Event konnten Spiele wie "Rise of the Tomb Raider", "Rainbow Six: Siege" und weitere Games angespielt werden. Einen Termin und weitere Details gibt es noch nicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 1 Monat - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 1 Monat - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 1 Monat - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 2 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 2 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...