The Witcher 3: PS4 Pro-Version nochmals ausgeschlossen

Autor:
The Witcher 3: PS4 Pro-Version nochmals ausgeschlossen
PS4

CD Projekt RED hat nochmals versichert, dass "The Witcher 3: Wild Hunt" nicht für die PlayStation 4 Pro optimiert wird. Dieses Vorhaben wäre zu zeit- und ressourcenaufwändig. Derzeit konzentriert sich das Unternehmen in erster Linie auf "Cyberpunk 2077".

Schon in der vergangenen Woche haben die Verantwortlichen von CD Projekt RED durchblicken lassen, dass es derzeit keine Pläne gibt, "The Witcher 3: Wild Hunt" mit einem gesonderten Support für die PlayStation 4 Pro auszustatten. Natürlich wird das Rollenspiel auf der neuen Konsole spielbar sein, allerdings solltet ihr keine grafischen Verbesserungen erwarten. Möglich wäre beispielsweise eine 4K-Auflösung, die bei den PS4 Pro-Spielen jedoch nicht immer nativ vorliegt.

Keine Version für PS4 Pro

In einem aktuellen Statement hat sich das Studio nochmals zu dieser Angelegenheit geäußert und versichert, dass "The Witcher 3: Wild Hunt" nicht für die PlayStation 4 Pro angepasst wird. Andere Projekte seien derzeit wichtiger und benötigen die komplette Aufmerksamkeit des Studios. "Da wir uns vollständig auf Cyberpunk 2077 und Gwent konzentrieren möchten und es sehr zeit- und ressourcenaufwendig wäre, The Witcher 3 auf den Konsolen von einem 1080p- in ein 4K-Spiel zu verwandeln, kamen wir zu dem Schluss, keine Version mit neuen PS4-Pro-Features zu veröffentlichen."

Da stellt sich natürlich die Frage, wo das große Problem liegt, immerhin läuft auch die PC-Version wahlweise mit 4K. Thomas Morgan von Digital Foundry lieferte einen möglichen Grund: "Alles in 4K darzustellen ist nur das halbe Problem. Man benötigt auch eine gutaussehende Welt, um bei 4K einem genauen Blick standzuhalten".


CD Projekt RED: "The Witcher 3" sorgt für immense Gewinne

Das Fantasy-Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" hat nicht nur grandiose Kritiken erhalten. Denn auch der finanzielle Erfolg hat dem polnischen Entwicklerstu...

Im Fall der Konsolen-Versionen von "The Witcher 3: Wild Hunt" bietet das Rollenspiel nur Texturen zwischen mittlerer und hoher Detailstufe. Die Schatten und Sichtweite liegen ebenfalls unter dem PC-Niveau. Bei einem Upgrade des Titels auf die PlayStation 4 Pro müsste CD Projekt RED daran arbeiten, diese Hürden zu überwinden. Technisch betrachtet wäre es offenbar möglich, allerdings fehlt die Zeit.

Auch interessant

Zum Thema

  • The Witcher 3: Soundtrack erscheint in Kürze auf Vinyl

    vor 5 Monaten - Der mehrfach ausgezeichnete Soundtrack von "The Witcher 3" erhält nun eine besondere Ehrung: So wird in Kürze die musikalische Untermalung auf Vinyl erscheine...
    All
    2
  • The Witcher 3: Die Erschaffung des Soundtracks

    vor 1 Jahr - Anlässlich der Veröffentlichung der "The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition" sprechen die Entwickler von CD Projekt nochmals über die Entstehung...
  • The Witcher 3: Gwint als Standalone-Spiel in Arbeit?

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen von CD Projekt RED haben einen Markenschutz für ein eigenständiges Kartenspiel namens "Gwent - The Witcher Card Game" eingereicht und som...
    All
    7
  • The Witcher 3: Blood And Wine auf PS4 und Xbox One in der Performance-Analyse

    vor 1 Jahr - "The Witcher 3: Blood And Wine" hat die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie den PC erreicht. Doch wie schlägt sich das Addon auf den einzelnen Pla...
  • The Witcher 3: Inhalte und Spielzeit von Blood and Wine enthüllt?

    vor 1 Jahr - Einer mittlerweile wieder entfernten Vorschau entnehmen lässt, wird "Blood and Wine", die zweite Erweiterung zum Fantasy-Rollenspiel "The Witcher 3", unter and...