Detroit Become Human: Das nächste polarisierende Projekt von Quantic Dream?

Detroit Become Human: Das nächste polarisierende Projekt von Quantic Dream?
PS4

Wie David Cage bestätigt, gelang es ihm nach zwei Jahren, die Arbeiten am Script von "Detroit: Become Human" abzuschließen. Zudem räumt er ein, dass wohl auch das neue Werk aus dem Hause Quantic Dream polarisieren wird.

Derzeit abreiten die französischen Entwickler von Quantic Dream mit Nachdruck an der Fertigstellung ihres neuesten Projekts "Detroit: Become Human", um das es in den vergangenen Monaten recht still wurde.

Erst jetzt meldete sich in einem aktuellen Interview David Cage, der kreative Kopf hinter dem Science-Fiction-Abenteuer, zu Wort und wies darauf hin, dass es ihm kürzlich gelang, die Arbeiten am Script von "Detroit: Become Human" abzuschließen. Da es sich bei diesem um das bisher umfangreichste Projekt von Quantic Dream handeln wird, zogen sich die Arbeiten am Script über einen Zeitraum von zwei Jahren hin.


Detroit Become Human: Quantic Dream peilt neuen Grafikstandard an

Wie die französischen Entwickler von Quantic Dream versprechen, möchten sie mit dem Thriller "Detroit: Become Human", der zur Zeit exklusiv für die PlayStati...

Detroit Become Human: Das nächste polarisierende Projekt von Quantic Dream?

Wie Cage ausführt, wird es sich wohl auch bei "Detroit: Become Human" um einen Titel handeln, der polarisiert. "Unsere Spiele polarisieren, da sie anders sind. Wenn wir First-Person-Shooter machen würden, dann würde es um das, was wir machen, keine Diskussionen geben. […] Wenn man etwas Neues macht, dann muss man nun einmal damit leben, dass es polarisiert. Es wird von vielen geliebt, was wirklich eine tolle Sache ist. Aber es wird natürlich auch Leute geben, die das, was du machst, nicht mögen."

Und weiter: "Und das ist okay. Ich würde gerne ein Spiel machen, das von allen geliebt wird. Aber gleichzeitig bin ich nicht gewillt, Kompromisse einzugehen und dem Markt zu geben, was er möchte. Wir könnten alle First-Person-Shooter machen. Aber wir verfügen über eine aufregendere Industrie mit Leuten, die neue Wege gehen."

"Detroit: Become Human" erscheint exklusiv für die PlayStation 4. Einen Termin spendierten Sony und Quantic Dream dem Werk bisher nicht.

Quelle: GamesIndustry.biz

Auch interessant

Zum Thema

  • Detroit Become Human: Veröffentlichung verschoben? Quantic Dream reagiert auf Twitter

    vor 4 Wochen - Die Entwickler von Quantic Dream haben ein weiteres Mal bestätigt, dass der Thriller "Detroit: Become Human" in diesem Frühjahr auf den Markt kommen wird. Son...
    PS4
    13
  • Detroit Become Human: Das Budget soll bei 30 Millionen US-Dollar liegen

    vor 1 Monat - In einem ausführlichen Bericht beschäftigen sich die Redakteure von Le Monde ausführlich mit Quantic Dream. Wie das Magazin in Erfahrung gebracht haben möch...
    PS4
    31
  • Detroit Become Human: Walktrough-Video von der PSX 2017 – Entwicklung fast beendet

    vor 3 Monaten - Im Verlauf der inzwischen gestarteten PlayStation Experience 2017 wurde die bekannte Gameplay-Demo zu "Detroit: Become Human" ein weiteres Mal gespielt. Zu Gesi...
    PS4
    9
  • Detroit Become Human: "Gewalt gegen Frauen und Kinder ist keine Unterhaltung"

    vor 3 Monaten - In Videospielen kommt es häufig zu Gewaltszenen. Und in "Detroit Become Human" gestaltet Quantic Dream diese besonders intensiv. Aus Australien trafen inzwi...
    PS4
    71
  • Detroit Become Human: Quantic Dream möchte essentielle Fragen stellen, anstatt Antworten zu geben

    vor 3 Monaten - Quantic Dream hofft die Spieler mit dem kommenden Sci-Fi-Thriller "Detroit: Become Human" zum Denken anzuregen. Deshalb möchte man keine Antworten auf aktuelle...
    PS4
    36