Microsoft: Windows 10-Spiele nun auch offline spielbar

Microsoft: Windows 10-Spiele nun auch offline spielbar
PC

Endlich können Spiele aus dem Windows 10-Store nun auch ohne Internetverbindung unterwegs gedaddelt werden. Hierzu sind aber einige Schritte notwendig.

Microsoft integriert ab sofort einen Offline-Modus für Spiele, die im Windows 10-Store erworben wurden. Laut den US-Amerikanern können die meisten Spiele ohne Internetverbindung gespielt werden, Microsoft verweist jedoch zur Sicherheit auf die Spieledetails und die Xbox-Seite. Das ist zum Beispiel für längere Flüge sinnvoll.

Die Kampagnen sollen offline spielbar sein, Einschränkungen gäbe es jedoch bei Netzwerk-Koop- oder Mehrspieler-Funktionen. Auch Käufe im Windows Store sowie die Leaderboards sind dann nicht erreichbar. Solltet ihr Achievements während des Spiels sammeln, werden diese synchronisiert sobald ihr wieder in den Online-Modus wechselt.

Zur Abgleichung der On- und Offline-Spielstände ist zusätzlich ein Login in den Xbox Live-Account notwendig. Das designierte Offline-Gerät darf drei Mal pro Jahr verändert werden. Allerdings muss der Offline-Modus für jedes Spiel einzeln aktiviert und das vorgesehene Gerät erst vorbereitet werden. Microsoft hat hierzu folgende Anleitung publiziert.

1. Make sure that you’re online.
2. Check that your device has the latest Windows updates: Go to Start > Settings > Update & security > Windows Update and see if any relevant updates are available.
3. Open the Store. You’ll be prompted to sign in if you haven’t already.
4. Select the Me icon (this is your profile picture).
5. Select Settings, and then under Offline Permissions, make sure that the toggle is set to On.

Danach muss jedes Spiel seperat gestartet werden, während man bei Xbox Live eingeloggt ist. Dann kann der Titel begonnen werden und jederzeit wieder beendet.

1. Make sure that you’re online, and that your device is set as your designated offline device. (See the steps above for details on how to do this.)
2. Launch the game you want to play offline. When prompted, sign in to Xbox Live with your account.
3. Once you’ve started playing the game, you can exit at any time.

Quelle: Microsoft

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 1 Monat - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 1 Monat - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 1 Monat - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 2 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 2 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...