Quantum Break: Auf Steam offenbar mit enttäuschenden Verkaufszahlen

Quantum Break: Auf Steam offenbar mit enttäuschenden Verkaufszahlen
PC

Kürzlich wurde der von Remedy Entertainment entwickelte Action-Titel "Quantum Break" auch auf Valves Download-Plattform Steam veröffentlicht. Reißenden Absatz fand das Werk aber offenbar nicht - ganz im Gegenteil.

Nachdem der Action-Titel "Quantum Break", der bei den finnischen Entwicklern und "Alan Wake"-Schöpfern von Remedy Entertainment entstand, bisher nur für die Xbox One und im Windows 10 Store zur Verfügung gestellt wurde, war kürzlich auch Valves digitale Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam an der Reihe.

Da wir es hier mit der größten Vertriebs-Plattform für Videospiele auf dem PC zu tun haben, dürfte der eine oder andere bei Microsoft beziehungsweise Remedy Entertainment sicherlich darauf spekuliert haben, dass der Release auf Steam die ansonsten recht enttäuschenden Verkaufszahlen von "Quantum Break" ein wenig aufpeppt.


Quantum Break: Frischer Trailer zum Steam- und Retail-Release

In der kommenden Woche wird die PC-Version von "Quantum Break" sowohl auf Steam als auch in einer Retail-Version ins Rennen geschickt. Passend dazu erreichte un...

Quantum Break: Auf Steam offenbar mit enttäuschenden Verkaufszahlen

Hoffnungen, die sich allem Anschein nach nicht erfüllten. Denn nachdem sich "Quantum Break" auf der Xbox One und im Windows 10 Store bereits auf einem enttäuschenden Niveau verkaufte, geht es aus den Erhebungen von Steamspy hervor, dass es auf Steam nicht besser aussieht – ganz im Gegenteil.

Laut den für gewöhnlich zutreffenden Erhebungen von Steamspy verkaufte sich "Quantum Break" auf Valves Vertriebs-Plattform gerade einmal 51.790 Mal, wobei die durchschnittliche Spielzeit mit 4 Stunden und 52 Minuten angegeben wird. Angesichts der hohen Ambitionen, mit denen "Quantum Break" ins Rennen geschickt wurde, sicherlich enttäuschende Werte.

Beachtet aber bitte, dass wir es hier mit inoffiziellen Hochrechnungen zu tun haben, die bisher weder von Microsoft noch von Remedy Entertainment kommentiert oder gar bestätigt wurden.

Quelle: CGM

Auch interessant

Zum Thema

  • Quantum Break: Auf der Xbox One X bis zu 178 GB groß

    vor 1 Monat - "Quantum Break" kann mit verschiedenen Verbesserungen auch auf der Xbox One X gespielt werden. Allerdings fällt die Enhanced-Version des Titels nicht sehr klei...
  • Quantum Break: Xbox One X-Version im Technik-Test

    vor 3 Monaten - "Quantum Break" zählt zu den Spielen, die für die Xbox One X fit gemacht werden. Die Redakteure von Digital Foundry hatten bereits die Möglichkeit, einen Bli...
  • Quantum Break: Auf Steam derzeit zum halben Preis erhältlich

    vor 6 Monaten - Wer schon immer mit dem Gedanken gespielt haben sollte, sich Remedy Entertainments Action-Titel "Quantum Break" zuzulegen, bekommt heute einen weiteren Anreiz z...
    PC
    1
  • Quantum Break: Remedy spricht von einer verpassten Chance

    vor 12 Monaten - In einem aktuellen Interview blickte Remedy Entertainments Game Director Mikael Kasurinen noch einmal auf die Arbeiten an "Alan Wake" beziehungsweise "Quantum ...
  • Quantum Break: Timeless Collector’s Edition ab sofort erhältlich

    vor 1 Jahr - THQ Nordic, Microsoft Studios und Remedy Entertainment haben eine "Timeless Collector's Edition" für das Action-Adventure "Quantum Break" veröffentlicht. Dies...
    PC
    0