Battlefield 1: Infos und Bilder zum Frankreich-Addon "They Shall Not Pass"

Autor:
Battlefield 1: Infos und Bilder zum Frankreich-Addon "They Shall Not Pass"

Die Franzosen erobern im kommenden Jahr "Battlefield 1". Was das dazugehörige Pack zu bieten hat und auf welcher Grundlage das neue Szenario basiert, haben DICE und Electronic Arts auf der offiziellen Seite zusammengefasst. Auch gibt es ein paar weitere Konzeptbilder.

"Battlefield 1" wird im kommenden Jahr mit einer Erweiterung namens "They Shall Not Pass" ausgestattet. Sie ist ein Teil des Season Pass-Angebotes und bringt die Franzosen in das Spiel. Mit dabei sind brandneue Karten, neue Waffen und erstmals die französische Armee als spielbare Gruppierung. Heute haben Electronic Arts und DICE einige weitere Informationen und Bilder zum für Frühjahr 2017 geplanten Erweiterungspack veröffentlicht.

Zunächst heißt es: "Wir wollen zwar noch nicht zu viel verraten, aber wir haben etwas ganze Besonderes für euch in petto: Konzeptentwürfe des DICE-Teams. Diese Bilder verkörpern die Vision des Studios hinsichtlich der Schlachtfelder, auf die ihr in They Shall Not Pass treffen werdet. Lest weiter, um zu erfahren, wovon die zerstörten Landschaften, Schützengräben und Nahkampfszenarien inspiriert wurden."

Zu Beginn der Schlacht von Verdun wurden nicht weniger als eine Million Artilleriegranaten abgefeuert. Und diese entfachten zahlreiche und große Brände in den Wäldern und auf den Schlachtfeldern, die neben der Stadt zu finden waren. Einigen Zeitzeugen zufolge waren die Brände selbst in großer Entfernung zu sehen. "Wir wollten die einleitenden Kämpfe dieser Schlacht, die als Devil’s Anvil in die Geschichte einging, möglichst realistisch umsetzen", so die Entwickler.

Weiter: "Die ersten Kämpfe vor Verdun legten rasch mehrere Orte wie Samogneux und ganze Wälder in Schutt und Asche. Verdun sollte die längste Schlacht des Krieges werden und diesen in 9 Monaten nachhaltig verändern. Wir wollten, dass unsere Spieler Teil dieser einleitenden Angriffe im kalten Februar des Jahres 1916 sind. Die Geschichten um die heldenhafte Garnison in Fort Vaux hat uns sehr stark inspiriert, da diese tapferen Männer in den dunklen Stollen der Festung um jeden Zentimeter kämpften. Hier unten, in einem Labyrinth von dunklen Gängen, führten Franzosen und Deutsche mit Granaten, Flammenwerfern und Giftgasen einen erbarmungslosen Krieg."


Battlefield 1: Conan O’Brien versucht sich am Ersten Weltkrieg

Conan O’Brien hat in der neusten Ausgabe seiner Night Show zusammen mit dem Schauspieler Terry Crews ein wenig "Battlefield 1" gespielt. Dass es dabei nicht a...

Während der Schlacht von Verdun wurden etwa 40 Millionen Artilleriegranaten abgefeuert. Sie hinterließen einen Boden, der wie eine zerklüftete Mondlandschaft wirkte. "Und unter dieser Mondlandschaft bieten die Gräben, Stollen und unterirdischen Festungen zahlreiche neue Spielerlebnisse für Battlefield 1", so die Entwickler. Den kompletten Artikel findet ihr hier.

Auch interessant

Zum Thema

  • Battlefield 1: Die Russen bekommen im DLC "In The Name Of The Tsar" weibliche Unterstützung

    vor 16 Stunden - Die "In The Name Of The Tsar"-Erweiterung für "Battlefield 1" wird im Sommer dieses Jahres zum Download bereitgestellt. Erste Informationen zum Addon, das euch...
  • Battlefield 1: Electronic Arts deutet weitere kostenlose Inhalte an

    vor 2 Wochen - Die Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE haben nun angedeutet, dass man dem First-Person-Shooter "Battlefield 1" in Zukunft auch eine Vielzahl an koste...
  • Battlefield 1: Im Sommer mit weiteren Updates, Inhalten und mehr

    vor 3 Wochen - DICE hat auf der offiziellen Seite die Inhalte vorgestellt, die im Sommer 2017 im WW1-Shooter "Battlefield 1" auf euch warten. Zunächst geht das Mai-Update an ...
  • Battlefield 1: Easter-Egg auf Fort de Vaux im Video

    vor 4 Wochen - DICE hat in der kürzlich veröffentlichten "Battlefield 1"-DLC-Map "Fort de Vaux" ein besonderes Easter-Egg integriert. In einem dazugehörigen Video seht ihr,...
  • Battlefield 1: Frühjahrsupdate erschienen – Das hat sich verändert

    vor 4 Wochen - Electronic Arts und DICE haben dem First-Person-Shooter "Battlefield 1" nun ein umfangreiches Frühjahrsupdate verpasst. Darüber hinaus hat man die kompletten ...