Minecraft: Konsolen-Update 1.10 mit neuen Blöcken, Mobs und mehr

Autor:
Minecraft: Konsolen-Update 1.10 mit neuen Blöcken, Mobs und mehr

"Minecraft" hat ein Update auf die Version 1.10 erhalten. Mit dem sogenannten Holiday-Update fanden zahlreiche neue Inhalte den Weg auf die Konsolen. Mit dabei sind auch Änderungen an "The End" und am Interface. Wir haben den Changelog und ein Video für euch.

Microsoft und die Entwickler von Mojang haben für die Konsolen-Version des grobklotzigen "Minecraft" das sogenannte Holiday-Update veröffentlicht. Es hebt den Titel auf die Version 1.10 an. Zu den Neuerungen zählen mehrere neue Kreaturen, Blöcke, Gegenstände und weitere Inhalte. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr ein Video zum Holiday-Update von "Minecraft".

Dem unterhalb des Videos eingebundenen Original-Changelog lässt sich unter anderem entnehmen, dass zu den neuen Untoten auf den Maps von "Minecraft" die Skelett-Pferde zählen. Die herkömmlichen Skelette können darauf reiten und bringen einen verzauberten Eisenhelm sowie Bogen und Pfeile mit sich. Neu im veröffentlichten Update sind auch die sogenannten Husk-Zombies, die gegen Sonnenlicht immun sind. Shulker (ein Monster) und das Stray-Skelett gesellen sich ebenfalls hinzu.

Zu den weiteren Neuerungen, die mit dem "Minecraft"-Update 1.10 ein Teil der Konsolen-Version wurden, zählen die Chorus-Blumen, der Drachenkopf, verschiedene purpurne Baumaterialien, die Chorsfrucht, der Drachenatem und viele weitere Gegenstände. Aber nicht nur neue Inhalte gibt es, auch wurden Änderungen am Spiel vorgenommen. Das gilt beispielsweise für signifikante Änderungen an der Enddimension. Zudem wurde das Crafting-Interface verändert, sodass ein Feuerwerk hergestellt werden kann. Eine neue Tutorialwelt rundet das Holiday-Update ab.

Changelog zum Minecraft-Update 1.10

  • New mobs: Shulker, Stray Skeleton, Husk Zombie, Skeleton Trap Horses
  • New Blocks: Chorus Flower, Chorus Plant, Dragon Head, End Gateway, End Rod, Purpur Block,
  • Purpur Pillar, Purpur Stairs, Purpur Slab
  • New Items: Chorus Fruit, Chorus Fruit, Dragons’s Breath, Elytra, End Crystal, Lingering Potion, Water Splash Potion, Popped Chorus Fruit, Potion of Luck, Tipped Arrow; Spruce, Birch, Jungle, Acacia, and Dark Oak boats
  • New Status Effects: Levitation, Luck
  • The End: significant changes to The End dimension – End Cities, End Ship
  • Crafting: UI updated to allow crafting fireworks, similarly to how Banners are crafted
  • Brewing: changed to include a slot for Blaze Powder
  • Tutorial: new Tutorial world, including tutorials for Banners and Elytra

Auch interessant

Zum Thema

  • Minecraft: Microsoft hätte die Marke schon vor 2014 übernehmen können

    vor 3 Wochen - Wie Satya Nadella, der CEO von Microsoft, in seinem aktuellen Buch "Hit Refresh" ausführt, hätte Microsoft schon früher die Möglichkeit gehabt, Mojang und ...
  • Minecraft: Better Together-Update steht ab sofort bereit – Trailer

    vor 4 Wochen - Wie Microsoft bekannt gab, steht das "Better Together"-Update zu "Minecraft" ab sofort zur Verfügung. Damit ist plattformübergreifendes Spielen auf Windows 10...
  • Minecraft: Mashup-Pack bringt Halo auf die Nintendo Switch

    vor 4 Wochen - "Halo" kann in absehbarer Zeit auf der Nintendo Switch gespielt werden. Damit ist natürlich kein vollständiges Spiel gemeint. Vielmehr schafft es das "Halo Ma...
    0
  • Minecraft: Nintendo 3DS-Edition angekündigt und veröffentlicht

    vor 1 Monat - Mojang und Nintendo haben die "Minecraft: New Nintendo 3DS Edition" angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Version des Mojang-Spiels, die ab sofort von euc...
    3DS
    0
  • Minecraft: Better Together-Update in den Herbst verschoben

    vor 2 Monaten - Das "Better Together"-Update, mit dem "Minecraft" eine erweiterte Cross-Play-Funktion erhalten soll, verzögert sich. Statt im Sommer dieses Jahres ist fortan ...