Mega Bloks Halo: Gameplay-Szenen zu eingestelltem Spiel aufgetaucht

Mega Bloks Halo: Gameplay-Szenen zu eingestelltem Spiel aufgetaucht

Ursprünglich sollte ein kinderfreundliches Spiel aus dem "Halo"-Universum für die Xbox 360 auf den Markt kommen. Das in Kooperation mit der Spielzeug-Firma Mega Bloks geplante "Mega Bloks Halo" wurde jedoch eingestellt. Die nun veröffentlichten Spielausschnitte zeigen, dass durchaus Potenzial vorhanden war.

Mega Bloks gilt als einer der größten Konkurrenten zum dänischen Spielzeug-Hersteller LEGO. Vor einigen Jahren schlossen sich das kanadische Unternehmen und der „Halo“-Hersteller Microsoft zusammen um eine kinderfreundliche Version zum Science-Fiction-Titel für die Last-Gen-Konsole Xbox 360 zu veröffentlichen. Immerhin produziert Mega Bloks auch die Bausets zum Action-Ableger.

Daraus wurde jedoch nichts und das von N-Space entwickelte Spiel wurde im Jahr 2013 eingestellt. Nun hat Andrew Borman von Preserving Gaming History ein Video via YouTube (siehe unten) publiziert, welches Spielausschnitte von „Mega Bloks Halo“ präsentiert, die durchaus Potenzial zeigen.

Entwickelt wurde der Titel mit der Unreal Engine 3 und man schlüpfte in die Ausrüstung eines Mega Blok-Spartaners um gegen die Convenant-Kräfte zu kämpfen. Auch einige aus „Halo“ bekannte Waffen wie das Battle Rifle, der Needler oder das Energie-Schwert waren mit dabei. Ebenfalls waren anpassbare Vehikel, eine Koop-Komponente und einiges mehr geplant.

Gut möglich, dass das Spiel wieder aufersteht: Erst kürzlich gab 343 Industries, das Studio hinter den meisten „Halo“-Spielen, in Person des Chefs Bonnie Ross bekannt, zukünftig Spiele aus dieser Riege für ein jüngeres Publikum entwickeln zu wollen.

Quelle: Gamespot

Auch interessant