Nintendo Switch: Miiverse und Streetpass nicht mehr an Bord

Nintendo Switch: Miiverse und Streetpass nicht mehr an Bord

Wie Nintendo auf Nachfrage bestätigte, werdet ihr beim kommenden Videospielsystem Switch auf verschiedene bekannte Features, die noch auf dem Nintendo 3DS oder Wii U zu finden waren, verzichten müssen. Doch welche sind gemeint?

Am gestrigen Freitag, den 13. Januar ließ Nintendo endlich die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und enthüllte die wichtigsten Details zur kommenden Videospielplattform Switch.

Unter anderem gab das Unternehmen aus dem japanischen Kyoto bekannt, dass Switch ab dem 3. März erhältlich sein und in Nordamerika mit 299,99 US-Dollar zu Buche schlagen wird. Einen Preis für Europa hingegen nannte Nintendo nicht und sprach davon, dass dieser von den hiesigen Händlern bestimmt wird. Aktuell zeichnet sich ab, dass der Preis in Europa bei 300 bis 329 Euro liegen wird.


Nintendo Switch: 6,2 Zoll-Screen mit 1280×720 Pixel – SD-Cards mit bis zu 2 TB

Zur Nintendo Switch sind ein paar technische Details eingetroffen. Unter anderem wurde bekannt, dass das Display über eine Größe von 6,2 Zoll verfügt und mi...

Nintendo Switch: Auf Miiverse und Streetpass muss verzichtet werden

In einem aktuellen Statement meldete sich David Young, Nintendo of Americas Assistant Manager of Public Relations, zu Wort und räumte ein, dass ihr bei Switch auf verschiedene Features, die den Nintendo 3DS oder die Heimkonsole Wii U noch auszeichneten, verzichten müsst.

Gemeint ist unter anderem die Streetpass-Funktion, die laut Young gestrichen wurde, da es sich bei Switch immer noch um eine Heimkonsole handelt. Auch wenn natürlich die Möglichkeit besteht, das System auch unterwegs zu nutzen. Ebenfalls gestrichen wurde das Miiverse. Dieses wurde laut Young durch ein bisher nicht näher konkretisiertes Social-Media-System ersetzt.

Details zu diesem wird Nintendo zu gegebener Zeit nennen.

Quelle: Venturebeat

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: System-Update 5.0.2 zum Download – Changelog

    vor 5 Tagen - Nintendo hat für die Switch das System-Update 5.0.2 veröffentlicht. Damit wird unter anderem ein Problem mit der Bewegungssteuerung behoben. Wir haben den rec...
    0
  • Nintendo Switch: Arbeiten an einer Hardware-Revision angedeutet?

    vor 1 Woche - In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte um eine mögliche Hardware-Revision zu Switch die Runde. Spekulationen, die nun auch von Nintendo selb...
    3
  • Nintendo Switch: Vier Millionen verkaufte Systeme in Japan

    vor 1 Woche - Wie sich den Angaben von Media Create entnehmen lässt, verkaufte sich Switch in Japan bereits mehr als vier Millionen Mal. Unter dem Strich benötigte Nintendo...
    1
  • Japan: Sony vernachlässigt laut NIS America kleine Studios – Fokus verlagert sich auf Switch – Update

    vor 2 Wochen - Laut den Verantwortlichen von NIS America vernachlässigt Sony in Japan zunehmend die Zusammenarbeit mit kleinen Studios. Diese sollen sich daher verstärkt daz...
  • Nintendo Switch: Bethesdas Pete Hines spricht über die Pläne des Publishers

    vor 2 Wochen - In einem aktuellen Interview hat Pete Hines noch einmal über Bethesda Softworks Bemühungen auf der Nintendo Switch gesprochen. Dabei ging er auf potenzielle P...
    3