Microsoft: Phil Spencer bereitet den E3-Auftritt vor

Autor:
Microsoft: Phil Spencer bereitet den E3-Auftritt vor

Microsoft plant bereits den Auftritt auf der diesjährige E3 in Los Angeles. Während davon auszugehen ist, dass im Rahmen der Show eine Menge von der Xbox Scorpio zu sehen sein wird, fand Microsofts Phil Spencer einige positive Worte zum Lineup.

Auch in diesem Jahr findet in Los Angeles eine Electronic Entertainment Expo statt. Eher bekannt unter dem Kürzel E3 startet die Messe im kommenden Juni. Natürlich ist Microsoft vor Ort. Und es darf schwer davon ausgegangen werden, dass die Xbox Scorpio ein zentrales Thema der Redmonder sein wird. Parallel dazu darf die Vorstellung zahlreicher Spiele erwartet werden.

Und auch wenn die Messe noch ein paar Monate entfernt ist, fand Microsofts Pfil Spencer ein paar positive Worte. Auf Twitter ließ das Xbox Oberhaupt auf Nachfrage durchblicken: "Ja, ich bin momentan in einem weiteren E3-Review. Ich mag das Lineup." Zuvor wollte ein Twitter-User wissen, ob Spencer mit dem Spieleangebot in diesem Jahr zufrieden ist. Wirklich aussagekräftig ist die Antwort natürlich nicht, da es sehr überraschend wäre, wenn Spencer offen äußern würde, dass er das Lineup nicht mag. Zudem wurden keine Spiele beim Namen genannt.


Xbox Scorpio: Enthält die neue Konsole keine Jaguar CPU?

Die Spekulationen rund um die Xbox Scorpio reißen nicht ab. Nachdem zuletzt bereits detailliertere Informationen zu den Spezifikationen der neuen Konsole aufge...

Interessanter ist daher eine zuvor getätigte Aussage der Redmonder. Dabei wurde betont, dass für dieses Jahr keine neuen Hauptspiele der "Halo"- und "Gears of War"-Reihen vorgesehen sind. Stattdessen möchte sich Microsoft um neue Spielerfahrungen und andere Marken kümmern. Wie anfangs erwähnt ist die Xbox Scorpio in diesem Jahr ein großes Thema. Neben dem 4K-Gameplay soll die Konsole weiterhin eine überzeugende virtuelle Realität ermöglichen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Keine First-Party-Spiele für die PS4

    vor 3 Monaten - Microsofts Phil Spencer hat klargestellt, dass es derzeit keine Pläne gibt, jenseits von "Minecraft" irgendwelche First-Party-Spiele auf andere Konsolen zu bri...
  • Microsoft: Xbox One X-Produzent möchte mehr in First-Party-Spiele investieren

    vor 3 Monaten - Hat Microsoft in letzter Zeit zu wenige First-Party-Spiele veröffentlicht bzw. in Arbeit? Darüber lässt sich sicherlich streiten. Die Redmonder möchten die ...
  • Xbox One: Microsoft verteidigt das Exklusiv-Lineup und deutet weitere Ankündigungen an

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis hat sich einmal mehr zum Konsolen-Exklusiv-Line-Up der Xbox One geäußert und dieses verteidigt. Natürlich würde man gerne mehr Blo...
  • Microsoft: Steigende Software- und sinkende Hardware-Umsätze

    vor 3 Monaten - Microsoft konnte mit den Gaming-Geschäften im vergangenen Quartal einen höheren Umsatz erzielen, auch wenn die Einnahmen mit dem Verkauf der Hardware sanken. ...
  • Microsoft: Reine Singleplayer-Spiele sind immer schwieriger zu finanzieren

    vor 3 Monaten - Microsofts Shannon Loftis ist nicht der Ansicht, dass reine Singleplayer-Spiele aussterben werden. Dennoch räumte die Dame ein, dass es schwieriger geworden is...