Microsoft: Phil Spencer bereitet den E3-Auftritt vor

Autor:
Microsoft: Phil Spencer bereitet den E3-Auftritt vor

Microsoft plant bereits den Auftritt auf der diesjährige E3 in Los Angeles. Während davon auszugehen ist, dass im Rahmen der Show eine Menge von der Xbox Scorpio zu sehen sein wird, fand Microsofts Phil Spencer einige positive Worte zum Lineup.

Auch in diesem Jahr findet in Los Angeles eine Electronic Entertainment Expo statt. Eher bekannt unter dem Kürzel E3 startet die Messe im kommenden Juni. Natürlich ist Microsoft vor Ort. Und es darf schwer davon ausgegangen werden, dass die Xbox Scorpio ein zentrales Thema der Redmonder sein wird. Parallel dazu darf die Vorstellung zahlreicher Spiele erwartet werden.

Und auch wenn die Messe noch ein paar Monate entfernt ist, fand Microsofts Pfil Spencer ein paar positive Worte. Auf Twitter ließ das Xbox Oberhaupt auf Nachfrage durchblicken: "Ja, ich bin momentan in einem weiteren E3-Review. Ich mag das Lineup." Zuvor wollte ein Twitter-User wissen, ob Spencer mit dem Spieleangebot in diesem Jahr zufrieden ist. Wirklich aussagekräftig ist die Antwort natürlich nicht, da es sehr überraschend wäre, wenn Spencer offen äußern würde, dass er das Lineup nicht mag. Zudem wurden keine Spiele beim Namen genannt.


Xbox Scorpio: Enthält die neue Konsole keine Jaguar CPU?

Die Spekulationen rund um die Xbox Scorpio reißen nicht ab. Nachdem zuletzt bereits detailliertere Informationen zu den Spezifikationen der neuen Konsole aufge...

Interessanter ist daher eine zuvor getätigte Aussage der Redmonder. Dabei wurde betont, dass für dieses Jahr keine neuen Hauptspiele der "Halo"- und "Gears of War"-Reihen vorgesehen sind. Stattdessen möchte sich Microsoft um neue Spielerfahrungen und andere Marken kümmern. Wie anfangs erwähnt ist die Xbox Scorpio in diesem Jahr ein großes Thema. Neben dem 4K-Gameplay soll die Konsole weiterhin eine überzeugende virtuelle Realität ermöglichen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Albert Penello: Verlässt Microsoft nach 18 Jahren

    vor 2 Tagen - Albert Penello hat sich nach 18 Jahren dazu entschlossen, Microsoft zu verlassen. Welche Ziele er künftig verfolgt und wer in seine Fußstapfen treten wird, is...
  • Microsoft: Das Unternehmen wird aufgrund von Patentsverletzungen verklagt

    vor 3 Tagen - Microsoft sieht sich mit einem Patentstreit konfrontiert. Terminal Reality und Infernal Technologies verklagen die Redmonder nämlich aufgrund von Patentsverlet...
  • Xbox One X: Nachfolger mit GDDR6-Speicher?

    vor 1 Woche - Microsoft sucht in einer Stellenanzeige einen "Electrical Engineer DRAM Memory Lead". Dieser soll mit dem Xbox-Hardware Entwicklungsteam an DRM-Lösungen arbeit...
    101
  • Microsoft: Leak-Video zeigt neue Xbox Live-Avatare

    vor 1 Woche - Microsoft wird in absehbarer Zeit ein neues Avatar-System einführen, das den Nutzern die Möglichkeit bietet, zahlreiche Anpassungen vorzunehmen. Inzwischen wu...
  • Microsoft: Strebt ein hochqualitatives und vielseitiges First Party-Lineup an

    vor 2 Wochen - Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer hat ein weiteres Mal versichert, dass das Ziel darin liegt, das First-Party-Lineup zu verbessern. Der IGN-Redakteur Ryan McCaf...