Shovel Knight: Namensänderung, Nintendo Switch-Version, lokaler Koop und mehr angekündigt

Shovel Knight: Namensänderung, Nintendo Switch-Version, lokaler Koop und mehr angekündigt

Yacht Club Games hat in der Zwischenzeit zahlreiche Ankündigungen für den Platformer "Shovel Knight" vorgenommen. So verpasst man dem Spiel einen neuen Namen und eine Bestätigung für die Nintendo Switch.

Die Verantwortlichen von Yacht Club Games haben nun bekanntgegeben, dass man "Shovel Knight: Treasure Trove" und "Shovel Knight: Specter of Torment" für die Nintendo Switch veröffentlichen wird. Allerdings hat man auch einige weitere Informationen für die restlichen Konsolenversionen und die PC-Fassung bekanntgegeben.

So soll der "Körpertausch"-Modus gleichzeitig mit der Erweiterung "Specter of Torment" erscheinen. Somit wird man auch das Geschlecht der Hauptcharaktere verändern können. Desweiteren haben die Entwickler bekanntgegeben, dass auch der lokale Zwei-Spieler-Koop-Modus für alle Konsolen sowie den PC erscheinen wird. Allerdings werden die PlayStation Vita und der Nintendo 3DS ausgeschlossen.

Zu guter Letzt hat man enthüllt, dass aus dem bekannten "Shovel Knight" zukünftig "Shovel Knight: Treasure Trove" wird. Dadurch wird man auch die Möglichkeit haben jede Kampagne als separates Standalone-Spiel für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PC, Mac und Linux zu erstehen. Zur Auswahl stehen daraufhin:

  • Shovel Knight: Shovel of Hope – Die ursprüngliche "Shovel Knight"-Kampagne
  • Shovel Knight: Plague of Shadows – Die erste Erweiterung, die den Plague Knight in den Mittelpunkt stellt
  • Shovel Knight: Specter of Torment – Die zweite und bisher umfangreichste Kampagne rund um den Specter Knight
  • Shovel Knight: King Knight Kampagne – 2017 erscheinende Erweiterung rund um den King Knight
  • Shovel Knight: Battle Mode – Kämpft mit bis zu vier Spielern in den Rollen der beliebtesten Helden und Bösewichte (Erscheint 2017)

Die Umstellung des Modells bringt günstigere Standalone-Versionen auf den Markt, die bessere Einstiegspunkte für unterschiedliche Spielertypen ermöglichen. Desweiteren kann man so auch auf einer anderen Plattform gezielt eine Kampagne kaufen.

Außerdem haben die Entwickler klargestellt, dass alle Besitzer von "Shovel Knight" automatisch "Shovel Knight: Treasure Trove" erhalten werden. Zudem wird man weiterhin alle geplanten Kampagnen und Funktionen kostenlos geliefert bekommen. Alle Neukäufer sollten hingegen zeitnah zuschlagen. Denn der Preis von "Shovel Knight" wird im Frühjahr erhöht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Shovel Knight King of Cards: Details zur letzten Kampagne – Neue Amiibos angekündigt

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von Yacht Club Games haben zahlreiche Details zu "Shovel Knight: King of Cards" mitgeteilt. Zudem hat man einige neue Amiibos enthüllt.
  • Shovel Knight: Produktion des "Specter of Torment"-Addons abgeschlossen

    vor 8 Monaten - "Shovel Knight" erhält neues Spielmaterial: Die Entwicklung von "Specter of Torment" wurde beendet. Wann die Erweiterung genau verfügbar ist, lassen die Mach...
  • Yacht Club Games: Entwickler befürwortet Retail-Versionen

    vor 9 Monaten - Digital oder Retail? Gekauft, heruntergeladen und direkt spielen, dafür nix im Schrank. Aber was ist, wenn dem Online-Service der Stecker gezogen wird? Yacht C...
    All
    4
  • Shovel Knight: Specter of Torment erscheint 2017 und Trailer

    vor 11 Monaten - Die Erweiterung "Shovel Knight: Specter of Torment" wurde auf den Game Awards 2016 vorgestellt. Das passierte mit einem neuen Trailer, den Yacht Club Games im G...
  • Shovel Knight: Nächste Zusatzkampagne "Specter of Torment" angekündigt

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen von Yacht Club Games haben inzwischen eine zweite Zusatzkampagne für den 2D-Platformer "Shovel Knight" angekündigt. Im Frühjahr kann man...