Ghost Recon Wildlands: Termin und alle Infos zur Open Beta

Autor:
Ghost Recon Wildlands: Termin und alle Infos zur Open Beta

Der französische Publisher und Spielentwickler Ubisoft hat den Termin der Open Beta von "Ghost Recon Wildlands" enthüllt. Zugleich lieferte das Unternehmen alle relevanten Informationen zur Testphase und einen Trailer mit.

Ubisoft hat in den Abendstunden mitgeteilt, dass die Open Beta von "Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands" vom 23. bis zum 27. Februar 2017 stattfinden wird. Unterstützt werden die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie der PC. Der Pre-Load für die Open Beta ist ab dem 20. Februar 2017 möglich.

Laut Ubisoft werden alle Spieler der Open Beta von "Ghost Recon Wildlands" anschließend Zugang zu einer exklusiven Mission erhalten. Dabei handelt es sich um den Einsatz "Die Unidad-Verschwörung", in der ein Krieg zwischen der Unidad, einer korrupten Miliz-Einheit, und dem Santa Blanca Kartell angezettelt wird. Um auf diese Mission zugreifen zu können, muss die spätere Vollversion mit dem selben Uplay-Konto verknüpft werden.

Zwei Provinzen kooperativ und allein spielbar

Die Open Beta von "Ghost Recon Wildlands" umfasst zwei der insgesamt 21 Provinzen des Spiels. Dabei handelt es sich um Itacua, eine aufblühende und bergige Landschaft. Sie ist zugleich die Start-Provinz des Spiels. "Da die Kontrolle des Kartells hier geringer ist, ist sie ideal dafür geeignet, die Scharfschützen-Fertigkeiten zu perfektionieren und sich mit den Wildlands vertraut zu machen", so Ubisoft in der heutigen Pressemeldung.

Montuyoc ist die zweite Provinz der Open Beta und im eisigen Altiplano angesiedelt. "Spieler, die die Itacua Bosse verdrängt haben, erhalten Erfahrungspunkte und Fertigkeiten-Booster", heißt es dazu. "Sie stellen sich dann diesem gefährlichen Gebiet, auf dem sich Santa Blanca Elite-Ausbildungslager befinden, mit mehr Gelassenheit. Natürlich können Spieler Montuyoc auch sofort in Angriff nehmen. Auf eigene Gefahr."


Ghost Recon Wildlands: Sieben interessante Aktivitäten im Video vorgestellt

Ab sofort steht ein weiteres Video zu Ubisofts Action-Titel "Ghost Recon Wildlands" bereit. In diesem stellen uns die Kollegen von Inside PlayStation sieben Akt...

Sämtliche Inhalte der Open Beta von "Ghost Recon Wildlands" können kooperativ mit bis zu vier Spielern in Angriff genommen werden. Natürlich dürft ihr auch im Alleingang auf Gegnerjagd gehen. Euch steht es laut Ubisoft frei, "die Vielfalt an Fahrzeugen, taktischer Ausrüstung und Waffen zu nutzen, um euren Job zu erledigen".

Auch interessant

Zum Thema

  • Ghost Recon Wildlands: El Tio ist zurück und soll bekämpft werden

    vor 5 Tagen - Dank eines neuen Special-Events könnt ihr euch in "Ghost Recon Wildlands" mit El Tio anlegen, der zurückgekehrt ist. Ihr dürft ihn zum zweiten Mal erledigen ...
  • Ghost Recon Wildlands: Der Predator kommt morgen ins Spiel – Trailer und Infos

    vor 1 Monat - Morgen wird "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ein umfangreiches Update erhalten. Mit diesem werden Spieler auch exklusive Predator-Inhalte geboten bekommen....
  • Ghost Recon Wildlands: Performance-Check präsentiert die Verbesserungen auf der Xbox One X

    vor 1 Monat - Auch Ubisofts Shooter "Ghost Recon Wildlands" wurde mit einem entsprechenden Update auf die Xbox One X zugeschnitten. Welche Verbesserungen Einzug hielten, verd...
  • Ghost Recon Wildlands: "Jungle Storm"-Update für den Ghost War-Modus angekündigt

    vor 2 Monaten - Am heutigen Nachmittag hat Ubisoft bekanntgegeben, dass man in der kommenden Woche das "Jungle Storm"-Update für den Ghost War-Modus des Action-Titels "Tom Cla...
  • Ghost Recon Wildlands: Interference-Update ab heute – Ghost War soll 2018 weiter ausgebaut werden

    vor 2 Monaten - Der PvP-Part von "Ghost Recon Wildlands" soll auch im kommenden Jahr mit neuen Inhalten ausgestattet werden. Zunächst steht heute das "Interference"-Update auf...