Nintendo Switch: Zum Launch ohne Internet-Browser

Autor:
Nintendo Switch: Zum Launch ohne Internet-Browser

Die Nintendo Switch wird am 3. März 2017 ohne Internet-Browser auf den Markt kommen. Das japanische Unternehmen möchte eine Hardware anbieten, die sich voll und ganz auf das Gaming konzentriert. Ein späterer Support wird allerdings nicht ausgeschlossen.

Mit der Nintendo Switch kann Zuhause am großen Bildschirm gespielt werden, aber auch unterwegs. Und bei einem Handheld dieser Art bietet sich natürlich die Möglichkeit an, einen Browser zu integrieren, sodass in der Bahn und an anderen Orten, die eine Internetanbindung anbieten, schnell etwas nachgelesen werden kann. Im Fall der Nintendo Switch wird es ein solches Feature aber zumindest zum Launch nicht geben.

Allerdings könnte die Browser-Unterstützung nachgereicht werden. In einem aktuellen Interview zu diesem Thema betonte der Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima: "In Bezug auf den Internet-Browser: Da sich all unsere Bemühungen darauf konzentriert haben, die Switch zu einer fantastischen Videospiel-Plattform zu machen, wird sie das nicht unterstützen – zumindest zum Launch."


Nintendo Switch: Nintendo verspricht ein langfristiges Marketing

Mit dem Super Bowl 51-Trailer zum kommenden Videospielsystem Switch entschloss sich Nintendo zum ersten Mal seit Jahren dazu, das weltweit größte Sportereigni...

Eine identische Begründung gab es auch für den Verzicht auf Streaming-Apps. Zum Launch werden Netflix, Amazon Video und ähnliche Dienste auf der Nintendo Switch nicht zur Verfügung stehen. Das Unternehmen möchte sich zunächst auf das reine Gaming konzentrieren, sodass die Spieler vorerst auf eine multifunktionale Hardware verzichten müssen. Erscheinen wird die Switch am 3. März 2017 zum Preis von 330 Euro.

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Die Joy-Cons haben ebenfalls ein Update erhalten

    vor 1 Stunde - Nintendo hat am heutigen Tage nicht nur eine neue Systemsoftware für die Nintendo Switch veröffentlicht. Vielmehr hat man auch den Joy-Cons ein neues Software...
    0
  • inXile Entertainment: "Wasteland"-Entwickler dürfen ab sofort an Nintendo Switch-Spielen arbeiten

    vor 2 Stunden - Das Entwicklerstudio inXile Entertainment ("Wasteland 2", "Torment: Tides of Numenera", "The Bard's Tale IV") hat ab sofort die Zulassung für die Nintendo Swit...
    0
  • Nintendo Switch: Firmware 4.00 mit Videoaufnahmen, Speicherdaten-Transfer und mehr erschienen

    vor 4 Stunden - Es ist ein umfangreiches Systemupdate für die Nintendo Switch zum Download bereitgestellt worden. Mit der Firmware 4.00 kann man unter anderem kurze Videos auf...
    5
  • Nintendo Switch: Mehr Spiele für ein erwachsenes Publikum

    vor 4 Tagen - Nachdem sich Nintendo mit den eigenen Plattformen in den vergangenen Jahrzehnten sehr familienfreundlich zeigte, soll mit der Nintendo Switch eine Strategie ver...
    21
  • Nintendo Switch: Neue Trailer zu Dynasty Warriors, Samurai Warriors und Warriors Orochi

    vor 6 Tagen - Koei Tecmo bringt "Dynasty Warriors 8: Empires", "Samurai Warriors: Spirit of Sanada" sowie "Warriors Orochi 3: Ultimate" auf die Nintendo Switch. Heute zeigen...
    0