The Legend of Zelda Breath of the Wild: Weitere Details zu den Dungeons enthüllt

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Weitere Details zu den Dungeons enthüllt

Passend zum nahenden Release von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" erreichten uns heute neue Details zum Fantasy-Abenteuer. Diese drehen sich um das Design der Dungeons und deren Aufbau.

In wenigen Wochen wird "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" endlich das Licht der Welt erblicken und sowohl für Wii U als auch Switch erscheinen.

Passend zum nahenden Release des Fantasy-Abenteuers erreichten uns heute frische Details, die sich um die Dungeons an sich und ihr Design drehen. Unter anderem wurde enthüllt, dass die Karte der Dungeons in "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" dreidimensional ausfallen und bestimmte Orte, die der Spieler erreichen muss, automatisch markieren wird. Der Kompass, der in den vergangenen Ablegern noch mit von der Partie war, fehlt in "Breath of the Wild" hingegen komplett.


Zelda Breath of the Wild: Eine Stunde Gameplay aus dem Switch- und Wii U-Spiel – Update

Dank eines Livestreams, der in Japan veranstaltet wurde, könnt ihr euch reichlich Gameplay aus "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" anschauen. Möglich ma...

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Weitere Details zu den Dungeons

Eine Design-Entscheidung, die Nintendo damit erklärt, dass die Dungeons in "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" nicht mehr wie große Labyrinthe angelegt sind. Stattdessen fallen sie nun kleiner und übersichtlicher aus, sodass ein Kompass schlichtweg nicht mehr benötigt wird. Quasi als kleinen Ersatz hört Link innerhalb der Dungeons eine Stimme, die ihn führt. Außerhalb der Dungeons ist die Stimme, bei der unklar ist, wem sie gehört, nicht zu hören.

Zudem entschloss sich Nintendo dazu, das Design der Dungeons nicht mehr um bestimmte Gegenstände wie die Bomben oder den Enterhaken herum aufzubauen. In "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" befinden sich stattdessen sämtliche Gegenstände, die für das Lösen des Dungeons beziehungsweise der Rätsel benötigt werden, von Anfang an im Inventar des Spielers. Auch Bosse, die für ein einzelnes Item in den Dungeons stehen, gibt es nicht mehr.

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" erscheint hierzulande am 3. März 2017.

Quelle: GameInformer

Auch interessant

Zum Thema

  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Patch 1.31 nimmt weitere Anpassungen vor

    vor 2 Monaten - Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" aus dem Hause Nintendo hat einen neuen Softwareflicken erhalten, der einige Verbesserungen und Ne...
  • Zelda Breath of the Wild: Speedrunner schafft Schwertprüfungen in unter 44 Minuten

    vor 3 Monaten - "Zelda: Breath of the Wild" diente mal wieder als Herausforderung für einen Speedrunner, der es schaffte, die "Prüfung des Schwertes" im ersten größeren DLC...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Erste Szenen aus der zweiten Erweiterung "Die Ballade der Recken"

    vor 3 Monaten - Nintendo hat weitere Informationen zur zweiten Erweiterung des Action-Adventures "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mitgeteilt. Zudem wurden die ersten S...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: "Die legendären Prüfungen" und neuer Patch veröffentlicht – Gameplay

    vor 4 Monaten - Nintendo hat heute mit "Die legendären Prüfungen" die erste Erweiterung des Action-Adventures "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" veröffentlicht. Deswe...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: So oft wurde das Fantasy-Abenteuer bisher verkauft

    vor 4 Monaten - Kaum ein Titel strich in den vergangenen Jahren so hohe Wertungen ein wie das Fantasy-Abenteuer "The Legend of Zelda: Breath of the Wild". Doch wie oft konnte s...