Battlefield 1: Ammo 2.0-Update mit verschiedenen Änderungen angekündigt

Battlefield 1: Ammo 2.0-Update mit verschiedenen Änderungen angekündigt

Wie DICE bekannt gab, wird zur Zeit am umfangreichen "Ammo 2.0"-Update zu "Battlefield 1" gearbeitet, mit dem verschiedene Änderungen am Munitions- und Waffensystem Einzug halten werden. Laut DICE wird dieses in wenigen Wochen den Weg auf die Test-Server finden.

Erst kürzlich wurde der im vergangenen Herbst veröffentlichte First-Person-Shooter "Battlefield 1" mit dem "They Shall Not Pass"-DLC bedacht, der unter anderem die französische Armee mit sich brachte.

Darüber hinaus hielten spielerische Änderungen Einzug. So handelt es sich bei den Granaten und anderen Explosivwaffen nicht mehr um Verbrauchsgüter. Diese werden nun nach einer gewissen Zeit automatisch wiederhergestellt. Bei diesen Änderungen wird es laut offiziellen Angaben allerdings nicht bleiben. Stattdessen wird zur Zeit am umfangreichen "Ammo 2.0"-Update gearbeitet.


Battlefield 1: Weitere ungelistete Änderungen des neuesten Updates aufgedeckt

Mit dem neuesten Update 1.07 scheint DICE auch einige Funktionen in "Battlefield 1" integriert zu haben, die man in den umfangreichen Patchnotes nicht aufgelist...

Battlefield 1: Ammo 2.0-Update mit verschiedenen Änderungen angekündigt

Mit diesem wird laut DICE das Waffen- und Munitionssystem überarbeitet. Zu den versprochenen Änderungen gehören eine Überarbeitung der Support-Klasse sowie die Tatsache, dass Gadgets zukünftig nützlicher sein werden. Zudem möchte DICE den Nachschub begrenzen und dafür sorgen, dass die Spieler bei einem Respawn nicht mehr in seiner vollen Ausrüstung den Weg auf das Schlachtfeld finden.

Auch von einem verlängerten Counter bei der Wiederherstellung der Granaten wird gesprochen. Weiter lässt sich der entsprechenden Ankündigung durch DICE entnehmen, dass das "Ammo 2.0"-Update in wenigen Wochen den Weg auf die Test-Server finden wird. Wann mit der Veröffentlichung der finalen Version zu rechnen ist, wurde bisher nicht verraten.

"Battlefield 1" ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Reddit

Auch interessant

Zum Thema

  • Battlefield 1: Mai-Update mit Operation-Playlist und Änderungen beim Bajonettangriff

    vor 1 Tag - Die Entwickler von DICE haben in einem Livestream über einige der Neuerungen geplaudert, die mit dem Mai-Update ein Teil von "Battlefield 1" werden. Dazu zähl...
  • Battlefield 1: Live-Stream zum Mai-Update heute Abend

    vor 2 Tagen - Am heutigen Abend strahlt DICE einen Twitch-Livestream zum Shooter "Battlefield 1" aus. Die Zuschauer erfahren darin etwas zum kommenden Mai-Update, das weitere...
  • Battlefield 1: Die Russen bekommen im DLC "In The Name Of The Tsar" weibliche Unterstützung

    vor 5 Tagen - Die "In The Name Of The Tsar"-Erweiterung für "Battlefield 1" wird im Sommer dieses Jahres zum Download bereitgestellt. Erste Informationen zum Addon, das euch...
  • Battlefield 1: Electronic Arts deutet weitere kostenlose Inhalte an

    vor 2 Wochen - Die Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE haben nun angedeutet, dass man dem First-Person-Shooter "Battlefield 1" in Zukunft auch eine Vielzahl an koste...
  • Battlefield 1: Im Sommer mit weiteren Updates, Inhalten und mehr

    vor 3 Wochen - DICE hat auf der offiziellen Seite die Inhalte vorgestellt, die im Sommer 2017 im WW1-Shooter "Battlefield 1" auf euch warten. Zunächst geht das Mai-Update an ...