Capcom: Japaner bringen vier Arcade-Spiele auf Mobilsysteme

Capcom: Japaner bringen vier Arcade-Spiele auf Mobilsysteme

Wie Capcom Mobile mitteilt, werden in Zukunft vier Arcade-Klassiker neu aufgelegt und auf iOS- sowie Android-Geräte portiert. Mit dabei sind „1942 Mobile“, „Ghosts‘N Goblins Mobile“, „Ghouls’N Ghosts Mobile“ und „Wolf of the Battlefield: Commando Mobile“.

Das japanische Videospiel-Unternehmen Capcom setzt seine Mobile-Reihe fort und bringt in naher Zukunft mit „1942 Mobile“, „Ghosts‘N Goblins Mobile“, „Ghouls’N Ghosts Mobile“ und „Wolf of the Battlefield: Commando Mobile“ vier alte Arcade-Klassiker auf iOS- und Android-Geräte.

Dabei sollen alle Spiele Modi bieten, die die Vorteile des Touchscreen-Bildschirms nutzen. Zu den weiteren Optionen gehören Funktionen wie Auto-Fire oder unterschiedliche Tastenanordnungen. Leaderboards sollen die potenziellen Spieler des Weiteren an die Titel binden.

Mit „1942 Mobile“ präsentiert uns Capcom Mobile einen Shoot 'em Up-Ableger, in dem wir uns durch Horden an Feinden ballern, während wir gegnerischen Angriffen ausweichen müssen. „Ghosts‘N Goblins Mobile“ versetzt uns hingegen zurück in Zeiten klassischer Action-Platformer: Als Sir Arthur nehmen wir es hier mit Dämonen und Untoten auf um die Prinzessin Prin-Prin zu retten.

An letzteres Mobil-Spiel schließt der Side Scrolling-Platformer „Ghouls’N Ghosts Mobile“ an. In der vierten Veröffentlichung „Wolf of the Battlefield: Commando Mobile“ kämpfen wir uns – bewaffnet mit einer Maschinenpistole und einigen Handgranaten – durch feindliche Truppen. In den kommenden Monaten dürften uns mehr Informationen hierzu erreichen.

Quelle: Videogamer.com

Auch interessant