StartseiteNews

PlayStation 4: Viertes Modell in Arbeit?

Autor:
PlayStation 4: Viertes Modell in Arbeit?
PS4

Nach der PlayStation 4 der ersten Generation, der PS4 Slim und der Pro-Konsole könnte ein weiteres Modell der aktuellen Sony-Hardware auf den Markt kommen. Daran glauben die Redakteure von Digitimes. Die Publikation möchte in Erfahrung gebracht haben, dass Sony an einer noch schmaleren PS4-Konsole werkelt. Womöglich wird die PS4 Pro schrumpfen.

Die Redakteure von Digitimes haben sich in einem aktuellen Artikel der Zukunft des Videospielmarktes gewidmet und dabei eine Prognose zum Absatz der Nintendo Switch abgegeben. Von Zuliefern aus Taiwan will die Publikation erfahren haben, dass Nintendo allein im ersten Jahr 20 Millionen Exemplare der Switch ausliefern möchte. Konservativ geschätzt sollen es aber mindestens zehn Millionen Konsolen sein.

Ganz unwahrscheinlich ist diese Aussage nicht: Der Nintendo-Präsident Kimishima Tatsumi schloss es kürzlich nicht aus, dass bis zum Ende der Produktion der Nintendo Switch eine Verkaufszahl von mehr als 100 Millionen Exemplaren erreicht wird.

Im weiteren Verlauf des Artikels wird die Xbox Scorpio angesprochen, die in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Im Detail vorgestellt wird sie voraussichtlich im Rahmen der E3 2017. Nach dieser Aussage fiel ein recht überraschender Satz: "Sony wird den Erwartungen zufolge eine dünnere Version der PlayStation 4 veröffentlichen." Weitere Details wurden nicht genannt, sodass nicht ganz klar ist, welche Konsole nochmals schrumpfen soll.


PS5: Konsole ab 2018 mit 10 TFlops?

Realistisch oder grober Unfug? Damian Thong, Analyst bei Macquarie Research, ist der Meinung, dass Sony im kommenden Jahr mit der PlayStation 5 auf den Markt k...

Die PS4 Slim befindet sich seit dem vergangenen Jahr auf dem Markt. Nicht ganz so klein ist das Pro-Modell, das womöglich nochmals in einer schmaleren Version in den Handel gebracht werden könnte. Aber auch bei dieser Konsole muss beachtet werden, dass der Launch erst im November 2016 erfolgte und ein schneller Austausch nicht sehr wahrscheinlich klingt. In diesem Zusammenhang ist auch ein Übersetzungsfehler seitens der Digitimes-Redakteure nicht ganz unwahrscheinlich.

Etwas realistischer klingen die weiteren Aussagen zur Xbox Scorpio. So verweisen die Redakteure von Digitimes darauf, dass die neue Konsole Ultra-HD, Mixed Reality und die PC-VR-Headsets unterstützten wird. Das wurde großteils schon im Ansatz bestätigt.

Auch interessant

Zum Thema

  • PS4 Firmware 5.03: Neues Update veröffentlicht

    vor 1 Tag - Sony hat für die PlayStation 4 die PS4 Firmware 5.03 zum Download freigeschaltet. Falls ihr weiterhin alle Funktionen des PlayStation Networks nutzen möchtet...
    PS4
    10
  • Sony: Erfolg der Nintendo Switch kann nicht ignoriert werden

    vor 1 Woche - Die Nintendo Switch hat einen hervorragenden Start hingelegt und ist in Japan auf Kurs, im kommenden Jahr die PlayStation 4 zu überholen. Auch in anderen Länd...
  • PS4 Theme: PS2-Interface als Legacy Dashboard Dynamic Theme veröffentlicht

    vor 1 Woche - Die PlayStation 2 ist zwar längst Geschichte und dürfte nur noch in den wenigsten Haushalten aktiv genutzt werden, allerdings könnt ihr dank eines in der kom...
    PS4
    29
  • PlayStation 4 und Co: Sony möchte Spielern mehr Freude machen und sie emotional berühren

    vor 2 Wochen - Sonys Atsushi Morita verwies in einer aktuellen Rede darauf, dass man bei Sony in den kommenden Jahren noch stärker versuchen möchte, Spiele für alle Arten v...
    PS4
    15
  • PS4 am Black Friday: Mehr Verkäufe als je zuvor

    vor 2 Wochen - Für Sony lief der Black Friday offenbar hervorragend. Laut der Aussage des Unternehmens wurden an keinem Black Friday zuvor mehr Exemplare der PlayStation 4 v...
    PS4
    128