PlayStation VR: Wie zufrieden sind die Kunden mit dem PS4-Headset?

Autor:
PlayStation VR: Wie zufrieden sind die Kunden mit dem PS4-Headset?
PS4

PlayStation VR befindet sich seit fast ein halbes Jahr auf dem Markt. Erfolgreich ist die Hardware bei einem Vergleich mit der PC-Konkurrenz ohne Zweifel. Aber wie zufrieden sind die Kunden? Eine Auswertung von etwa 1.000 Kundenmeinung liefert eine Antwort.

Im vergangenen Oktober kam mit PlayStation VR eine Virtual Reality-Hardware in den Handel, mit der Sony recht schnell die Marktführung übernehmen konnte. Zwar kamen die PC-Kontrahenten HTC Vive und Oculus Rift etliche Monate vor dem PS4-Headset auf den Markt, doch stellte sich unter anderem der hohe Preis als eine große Hürde heraus.

PlayStation VR nähert sich wiederum der Millionenmarke, doch wie zufrieden sind die Kunden mit der Hardware? Eine Antwort auf diese Frage liefert eine Auswertung von etwa 1.000 Kundenmeinungen, die auf Amazon und Best Buy hinterlassen wurden. Und das Ergebnis ist eindeutig: PlayStation VR bekam im Schnitt 4,6 von fünf möglichen Punkten. Bei nicht weniger als 73 Prozent der Bewertungen wurde die volle Punktzahl vergeben.

Übelkeit ist noch immer ein Problem

In 20 Prozent der Fälle wurde ein Punkt abgezogen, denn komplett ausgereift ist auch PlayStation VR nicht. Einige Spieler plagt eine aufkommende Übelkeit bei den VR-Sessions und auch das Display, das aufgrund der Auflösung recht pixelig wirkt, sorgte vereinzelt für Kritik. Eher selten wurde hingegen der Preis von PlayStation VR bemängelt.

"Es gab bei den Verbrauchern einige Bedenken", so der bei Strategy Analytics beheimatete Vizepräsident David Kerr. "Die Mehrheit der Beschwerden hatte etwas mit der Übelkeit zu tun. Es gab Keywörter wie Sickness, Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel. Insgesamt wurden diese Keywords in 108 Reviews verwendet, allerdings nur in 79 Fällen in einem negativen Kontext. In den anderen 29 Reviews wurde die Sorge erwähnt, ohne dass diese Effekte erlebt wurden."

Auch die Spiele sorgen nicht immer für Begeisterung, beispielsweise weil sie zu kurz sind oder sich die Entwickler zu sehr auf den VR-Effekt verlassen und das eigentliche Gameplay zu kurz kommen lassen. Dass es auch überzeugende VR-Spiele gibt, konnte Capcom Anfang des Jahres mit "Resident Evil 7" verdeutlichen.


PlayStation VR und PS Move: Tracking-Verbesserung mit PS4 Firmware 4.50 in der Analyse

Mit der PS4 Firmware 4.50 sowie der PSVR-Gerätesoftware 2.50 wurde das Tracking des VR-Headsets PlayStation VR verbessert. Das gilt auch für die Erfassung der...

Der Analyst David MacQueen betonte ergänzend, dass die außergewöhnliche Annahme von PlayStation VR ein gutes Zeichen gesetzt hat – sowohl für Sony als auch für die Partner, die erhebliche Investitionen in die Entwicklung getätigt haben. Vor dem Launch der Hardware galt der VR-Markt noch als ein großes Risiko und als eine ungewisse Technologie.

"Es ist keine Übertreibung, zu sagen, dass sich die Verbraucher in die Hardware verliebt haben, denn das Wort 'Liebe' wurde [in den Bewertungen] 200 Mal erwähnt", so der Mann. Auch erklärte er, dass das Software-Ökosystem ein entscheidender Faktor beim Erfolg vom PlayStation VR sei. Die komplette Analyse lest ihr hier.

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation VR: Drahtlosmodul angekündigt – Auch für HTC Vive und Oculus Rift

    vor 2 Tagen - Die Kabelverbindung der gängigen VR-Hardware zählt weiterhin zu den Dingen, die in den kommenden Generationen angegangen werden muss. Allerdings werkeln mehre...
    PS4
    13
  • Theater Room VR: Neue Kino-App für PlayStation VR – Beta-Tests zunächst in Japan

    vor 1 Woche - Auch wenn PlayStation VR bereits einen Cinematic Modus mit sich brachte, mit dem ihr Filme auf einer großen virtuellen Leinwand genießen könnt, erscheint in ...
    PS4
    5
  • PlayStation VR: Wird auf der PSX 2017 ein großes neues Projekt angekündigt?

    vor 1 Woche - Auf dem offiziellen PlayStation Blog sprachen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment über die PlayStation Experience 2017 am kommenden Wochene...
    PS4
    18
  • PlayStation VR: Bundle mit DOOM VFR und CUH-ZVR2-Modell angekündigt

    vor 4 Wochen - Sony hat für den amerikanischen Markt ein neues PlayStation VR-Bundle angekündigt. Erscheinen soll es am 1. Dezember 2017. Enthalten sind das neue Modell des ...
    PS4
    0
  • PlayStation VR: "The Inpatient" und "Bravo Team" werden neu datiert – Supermassive Games erhält mehr Zeit

    vor 1 Monat - Die beiden VR-Ableger "The Inpatient" und "Bravo Team" aus dem Hause Supermassive Games werden nach hinten verlegt. Erst im neuen Jahr kann man sich in die VR-...
    PS4
    0