PlayStation VR: Patent für Inside-Out-Tracking angemeldet

PlayStation VR: Patent für Inside-Out-Tracking angemeldet
PS4

Sony Interactive Entertainment arbeitet weiterhin an der Weiterentwicklung der unterschiedlichen Technologien von PlayStation VR. Unter anderem wurde nun ein Patent für ein Inside-Out-Tracking angemeldet.

Die VR-Technologie befindet sich trotz der Veröffentlichung von Oculus Rift, HTC Vive und auch PlayStation VR weiterhin in den Kinderschuhen, sodass die zuständigen Unternehmen auch an einer Weiterentwicklung der Technologien interessiert sind. Unter anderem versucht man die Tracking-Methoden noch einmal zu verfeinern und neue Lösungen zu finden.

Keine äußeren Sensoren mehr

Deshalb hat Sony Interactive Entertainment nun ein Patent für das Inside-Out-Tracking angemeldet. Dadurch sollen alle äußeren Sensoren, die derzeit zum Beispiel beim Room Scaling der HTC Vive zum Einsatz kommen, überflüssig werden. Bei dem Inside-Out-Tracking verlässt man sich auf eine Tiefenkamera, die ähnlich der Realsense-Technologie aus dem Hause Intel die Umgebung in Echtzeit erfasst und diese daraufhin virtuell neu generiert.


PlayStation VR: Wie zufrieden sind die Kunden mit dem PS4-Headset?

PlayStation VR befindet sich seit fast ein halbes Jahr auf dem Markt. Erfolgreich ist die Hardware bei einem Vergleich mit der PC-Konkurrenz ohne Zweifel. Aber ...

"Methoden, Systeme und Computerprogramme werden für die Generierung eines interaktiven Raums bereitgestellt", heißt es in einem aktuellen Patent. Unter anderem werden die Vorgänge einen Referenzpunkt im 3D-Raum nutzen, um die Postion des Hauptgerätes zu berechnen. Desweiteren wird die Methode Bilder mit einer Kamera des Hauptgerätes aufnehmen und die Lage einer oder mehrerer Merkmale identifizieren. Die Position des Hauptgerätes wird daraufhin auf Basis der identifizierten Lagen der Merkmale korrigiert und eine Sicht der interaktiven Szene wird im Display des Hauptgerätes gezeigt. Dort ist die interaktive Szene wiederum an den Referenzpunkt und die virtuellen Objekte gebunden.

Möglicherweise wird bereits die zweite Generation von PlayStation VR die neue Tracking-Technologie nutzen. Die Zeit wird es letztendlich zeigen.

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation VR: Drahtlosmodul angekündigt – Auch für HTC Vive und Oculus Rift

    vor 3 Tagen - Die Kabelverbindung der gängigen VR-Hardware zählt weiterhin zu den Dingen, die in den kommenden Generationen angegangen werden muss. Allerdings werkeln mehre...
    PS4
    13
  • Theater Room VR: Neue Kino-App für PlayStation VR – Beta-Tests zunächst in Japan

    vor 1 Woche - Auch wenn PlayStation VR bereits einen Cinematic Modus mit sich brachte, mit dem ihr Filme auf einer großen virtuellen Leinwand genießen könnt, erscheint in ...
    PS4
    5
  • PlayStation VR: Wird auf der PSX 2017 ein großes neues Projekt angekündigt?

    vor 2 Wochen - Auf dem offiziellen PlayStation Blog sprachen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment über die PlayStation Experience 2017 am kommenden Wochene...
    PS4
    18
  • PlayStation VR: Bundle mit DOOM VFR und CUH-ZVR2-Modell angekündigt

    vor 4 Wochen - Sony hat für den amerikanischen Markt ein neues PlayStation VR-Bundle angekündigt. Erscheinen soll es am 1. Dezember 2017. Enthalten sind das neue Modell des ...
    PS4
    0
  • PlayStation VR: "The Inpatient" und "Bravo Team" werden neu datiert – Supermassive Games erhält mehr Zeit

    vor 1 Monat - Die beiden VR-Ableger "The Inpatient" und "Bravo Team" aus dem Hause Supermassive Games werden nach hinten verlegt. Erst im neuen Jahr kann man sich in die VR-...
    PS4
    0