StartseiteNews

PS4: Spiele-Patches offenbar mit Preload-Funktion

Autor:
PS4: Spiele-Patches offenbar mit Preload-Funktion
PS4

Mit der PS4 Firmware 4.50 hat Sony offenbar eine neue Funktion auf die PlayStation 4 gebracht. Darauf weist der Twitter-Account von "LittleBigPlanet" hin. Laut der Angabe des Support-Mitarbeiters können Updates fortan vor der finalen Freischaltung heruntergeladen werden. Die Installation erfolgt nach dem offiziellen Patch-Release.

Sony hat die PlayStation 4 offenbar mit einer neuen Funktion ausgestattet. Die Rede ist von einer Preload-Möglichkeit für Updates und Spiele-Patches. Darauf lässt ein Tweet auf dem offiziellen Twitter-Kanal von "LittleBIGPlanet" schließen. Zunächst machte ein User darauf aufmerksam, dass er das Update 1.25 von "LittleBIGPlanet 3" zwar laden aber nicht installieren konnte. Die Konsole verweigerte den Versuch mit dem Hinweis: "Installierbar ab dem 16. März 2017 um 8 Uhr."

Laut der Angabe eines Support-Mitarbeiters handelt es sich um keinen Fehler. Vielmehr stolperte der User über eine neue Funktion: "Das ist eine neue Sache. Ihr könnt das Update frühzeitig herunterladen und es zu jenem Zeitpunkt installieren, an dem das Update offiziell erscheint." Die neue Funktion ähnelt somit dem klassischen Preload von Spielen, bei dem die Freischaltung des jeweiligen Titels mit dem offiziellen Launch erfolgt.

Der Vorteil liegt natürlich auf der Hand. Auch Spiele-Updates haben mitunter eine Downloadgröße von mehreren GB, was abhängig von der Datenleitung eine längere Wartezeit erfordern kann. Im Fall von "LittleBIGPlanet 3" sind es etwa 1,3 GB. Sony hat sich bisher nicht zu diesem Feature zu Wort gemeldet, sodass nicht ganz klar ist, bei welchen Spielen wir künftig einen solchen Patch-Preload sehen werden.


PS4: Spiele und Apps auf externer Festplatte installieren – So gehts

Mit der PS4 Firmware 4.50 wurde die Möglichkeit eingeführt, Spiele und Apps auf einer externen Festplatte zu installieren. Welche Schritte dafür nötig sind ...

Vor allem bei Games, die online gespielt werden, darunter beispielsweise "Destiny" oder "The Division", macht der Preload aufgrund der Patch-Plicht durchaus Sinn. Direkt nach den jeweiligen Wartungsarbeiten könnten die Spieler die Updates installieren und direkt loslegen. Den Tweet der "LittleBIGPLanet"-Macher findet ihr hier.

Auch interessant

Zum Thema

  • Gran Turismo Sport: Limitiertes PS4-Bundle bei Aldi – Preis und Termin

    vor 7 Tagen - Falls ihr mit dem Kauf einer PlayStation 4 liebäugelt, könnte sich ab dem 26. Oktober 2017 ein Besuch bei Aldi lohnen. Aldi Nord und Süd bieten die PlayStati...
    PS4
    17
  • PS4: Controller für kleine Hände – Modelle von Nacon, Play und Hori angekündigt

    vor 2 Wochen - Auch Kindern kann es nicht schaden, ab und zu mit dem Controller vor dem Bildschirm zu sitzen und altersgerechte Games in Angriff zu nehmen. Problematisch ist d...
    PS4
    4
  • PS4 Firmware 5.00: Offenbar Fix für Fehlercode E-801809A8 in Arbeit

    vor 2 Wochen - Die kürzlich veröffentlichte PS4 Firmware 5.00 lässt sich nicht auf allen PlayStation 4-Systemen installieren. Bei einigen wird der Versuch mit dem Fehlerc...
    PS4
    5
  • PS4 Firmware 5.00: Fehlercode E-801809A8 und Videos zu den Features

    vor 3 Wochen - Seit der Veröffentlichung der neuen PS4-Firmware 5.00 und dem Versuch, diese zu installieren, sehen sich einige Besitzer der Konsole dem Fehlercode E-801809A8 ...
    PS4
    15
  • PS4 Pro: Hardware-Update und neue Modellbezeichnung

    vor 3 Wochen - Sony Interactive Entertainment hat die Modellnummer der PlayStation 4 Pro geändert. Das erfolgte zusammen mit der Aktualisierung der Hardware, die allerdings k...
    PS4
    5