Sonic Forces: Viele bekannte Charaktere der Reihe werden ihren Auftritt haben

Sonic Forces: Viele bekannte Charaktere der Reihe werden ihren Auftritt haben

SEGA hatte vor kurzem bekanntgegeben, dass man in diesem Jahr "Sonic Forces" auf die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC bringen wird. Nun sind bereits einige weitere Details zum Spiel aufgetaucht.

Vor wenigen Tagen hatte SEGA im Rahmen des SXSW bekanntgegeben, dass "Project Sonic 2017" nun den offiziellen Namen "Sonic Forces" erhalten hat. Der Sonic Team-Entwickler hatte den neuen Titel bereits als eine "Evolution aus 'Sonic Colors' und 'Sonic Generations'" beschrieben. Zudem hatten die Entwickler auch erste Informationen und Spielszenen präsentiert, die wir hier für euch zusammengefasst hatten.

Inzwischen haben die Redakteure der Game Informer einige weitere Details zusammengetragen. Demnach werden die Spieler in "Sonic Forces" eine Vielzahl an bekannten Charakteren der "Sonic"-Reihe treffen. Unter anderem kann man sich auf Knuckles und Amy freuen. Allerdings werden die Nebencharaktere nicht in einer spielbaren Form zur Verfügung stehen. Stattdessen wird man lediglich mit Sonic durch die Level flitzen können.

Mit "Sonic Forces" werden die Entwickler drei einzigartige Gameplayarten anbieten, wobei sich die Spieler auf einen moderneren und einen klassischeren Stil einstellen sollten. Manchmal landet Sonic auf einer Plattform, woraufhin die Kamera plötzlich in die Seitenansicht wechselt, sodass man im klassischen Sidescroller weiterspielt.

"Sonic Forces" erscheint Ende 2017 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC.

Auch interessant

Zum Thema

  • Project Sonic 2017: Heißt fortan Sonic Forces – Infos und Gameplay-Material

    vor 1 Woche - "Project Sonic 2017" hat einen Namen erhalten und möchte fortan als "Sonic Forces" angesprochen werden. Im Rahmen der SXSW 2017 wurden zudem einige Informati...