The Witcher: Verkäufe der Reihe übertreffen nun 25 Millionen Einheiten

The Witcher: Verkäufe der Reihe übertreffen nun 25 Millionen Einheiten

Die Verantwortlichen von CD Projekt haben nun bekanntgegeben, dass die "The Witcher"-Reihe nun die Gesamtverkaufszahl von 25 Millionen Einheiten übertreffen konnte. Desweiteren soll dieses Jahr "Gwent: The Witcher Card Game" erscheinen.

CD Projekt hat nun zum Abschluss des Fiskaljahres bekanntgegeben, dass die Rollenspiele der "The Witcher"-Reihe bis zum Ende des Jahres 2016 über 25 Millionen Einheiten absetzen konnten. Zudem hat "The Witcher 3: Wild Hunt" knapp 236,5 Millionen Euro eingenommen.

Der Hexer ist ein voller Erfolg

"Über Jahre haben wir regelmäßig Qualität priorisiert und uns auf eine limitierte Bandbreite an Produkten fokussiert. Die andauernden starken Verkaufszahlen der gesamten The Witcher-Reihe rechtfertigen unseren Angang und tragen zur langfristigen Anziehungskraft unserer Veröffentlichungen bei. Zwischen dem Launch von The Witcher im Jahr 2007 und dem Ende von 2016 haben wir über 25 Millionen Einheiten unserer The Witcher-Spiele verkauft", sagte Adam Kiciński, Präsident von CD Projekt.

Desweiteren hat Kiciński bekanntgegeben, dass man in diesem Jahr mit "Gwent: The Witcher Card Game" die Marke noch erweitern wird. Die Entwickler organisieren derzeit das erste große Turnier, das 100.000 US-Dollar an Preisgeldern ausschütten wird. Im Frühjahr sollen die Beta-Phasen fortgesetzt werden, ehe die Veröffentlichung in der zweiten Jahreshälfte ansteht.


The Witcher: Der Autor bereut die Entscheidung alle Rechte verkauft zu haben

In einem aktuellen Interview hat der Schriftsteller Andrzej Sapkowski, der die Buchreihe erschaffen hat, auf der die "The Witcher"-Spieleserie basiert, verrate...

"Die starke Marktposition für The Witcher untermauert den kommerziellen Erfolg des Blood and Wine-Erweiterungspakets, veröffentlicht im Mai. Die 2016er Einnahmen und die Nettogewinne der CD PROJEKT Capital Group waren gleichwertig zu 75 Prozent der korrespondierenden Zahlen für 2015, als die Veröffentlichung von The Witcher 3 stattgefunden hatte", sagte Piotr Nielubowicz, Vice President for Financial Affairs. "Diese exzellenten Finanzresultate der vergangenen zwei Jahre erlauben es uns neue, ambitionierte Unternehmungen zu verfolgen und unser Unternehmen weiter zu erweitern. Schlüsselprojekte, die derzeit in Entwicklung sind, beinhalten Cyberpunk 2077 und Gwent: The Witcher Card Game."

Quelle: WCCFtech

Auch interessant

Zum Thema

  • The Witcher: Neue Folgen der Doku beschäftigen sich mit der Spielwelt, der Lokalisierung und den Quests

    vor 2 Wochen - Ab sofort steht der dritte Teil der kürzlich angekündigten Dokumentations-Reihe zum Rollenspiel-Hit "The Witcher" bereit. In diesem dreht sich alles um die En...
  • The Witcher: Dokumentationsreihe mit erster Episode gestartet

    vor 3 Wochen - In der nächsten Woche wird eine Dokumentationsreihe auf Basis der "The Witcher"-Spielereihe an den Start gehen. Diese wird noch einmal auf die Entwicklung der ...
  • The Witcher: Die Reihe feiert ihren zehnten Geburtstag – Geralt bedankt sich im Video

    vor 2 Monaten - Auf der PAX West am vergangenen Wochenende feierten die polnischen Entwickler von CD Projekt den zehnten Geburtstag der "The Witcher"-Reihe. In einem passenden ...
  • The Witcher 3: Die Lizenz war ein Schnäppchen

    vor 5 Monaten - Sebastian Zieliński ist der ehemalige Chef von CD Projekt. In einem aktuellen Statement gab er bekannt, wie viel Geld das polnische Studio für die "The Witche...
  • The Witcher: Netflix arbeitet an einer TV-Serie – CD Projekt nicht beteiligt

    vor 5 Monaten - Das Universum von "The Witcher" wird in eine TV-Serie gepackt, die heute von Netflix angekündigt wurde. Einen genauen Starttermin gibt es noch nicht, allerding...
    6