Ubisoft: Creative Director von Far Cry 4 verlässt das Unternehmen

Autor:
Ubisoft: Creative Director von Far Cry 4 verlässt das Unternehmen
All

Alex Hutchinson hat mitgeteilt, dass er Ubisoft verlassen hat und ein ganz eigens Studio aufbauen möchte. Bei seinem alten Arbeitgeber war der Mann unter anderem als Creative Director an "Far Cry 4" beteiligt. Da sich das neue Studio noch im Aufbau befindet, gibt es zur Zukunft wenig Details.

Alex Hutchinson, der als Creative Director von Ubisoft Montreal maßgeblich an der Entwicklung einiger großer Spiele beteiligt war, hat das Unternehmen verlassen. Rund sieben Jahre war er ein Teil des Teams und werkelte in dieser Zeit an Projekten wie "Far Cry 4" und "Assassin’s Creed 3". Allerdings wird der Mann der Branche treu bleiben und weiterhin an Spielen werkeln.

Denn im Zuge des Abschieds von Ubisoft Montreal gab Alex Hutchinson bekannt, dass er ein neues Studio mit dem Namen Typhoon Studios gegründet hat. Das Unternehmen befindet sich derzeit im Aufbau, was wiederum zur Folge hat, dass es noch keine konkreten Informationen zur Ausrichtung des Studios gibt. Das gilt nicht zu letzt für die zu erwartende Größe des neuen Entwicklers.


Ubisoft: Verdient mit Virtual Reality kein Geld

Virtual Reality ist für viele Unternehmen momentan nicht viel mehr als eine Investition in einen Zukunftsmarkt, denn Geld verdient werden kann mit dem neuen Ge...

Und es gibt noch weitere Fragezeichen: Beispielsweise hat Alex Hutchinson nicht verraten, an welcher Art von Spielen er künftig arbeiten wird. Der Mann betonte nur, dass er im neuen Studio eine brandneue Welt aufbauen möchte. Ob am Ende ein AAA-Spiel dabei herauskommt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt zumindest in der Öffentlichkeit noch ungewiss.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ubisoft: Veröffentlichungen von "Far Cry 5" und "The Crew 2" verschoben

    vor 5 Tagen - Der französische Publisher Ubisoft hat bekanntgegeben, dass man die Veröffentlichungen von einigen Titeln verschiebt. Die Rede ist vor allem von den heiß erw...
  • Ubisoft: Zwei Gratis-Spiele für den PC – World in Conflict und Assassin’s Creed Black Flag werden verschenkt

    vor 1 Woche - Wir haben zwar noch nicht Heiligabend, aber Geschenke gibt es schon ab heute. Ubisoft hat mitgeteilt, dass im Rahmen des Happy Playdays zwei Spiele zum Gratis-...
    PC
    10
  • Ubisoft: Offenbar keine Übernahme durch Vivendi in den kommenden Monaten

    vor 4 Wochen - Ubisoft kann offenbar aufatmen. Vivendi geht nicht davon aus, dass man das Unternehmen in den kommenden sechs Monaten übernehmen wird. Der französische Publis...
    All
    0
  • Ubisoft: Weitere Details zur Niederlassung in Berlin – Start erfolgt 2018

    vor 4 Wochen - Anfang 2018 wird Ubisofts Niederlassung in Berlin ihre Arbeit aufnehmen. Wie das Unternehmen bestätigte, soll dieses zukünftig als Co-Studio an bekannten Mark...
  • Ubisoft: Schaltet in Kürze Server mehrerer Spiele ab

    vor 1 Monat - Am kommenden Wochenende wird der französische Publisher Ubisoft die Server zahlreicher Spiele abschalten. Darauf haben die Verantwortlichen noch einmal hingewi...