Call of Duty WW2: Wird der Shooter am Wochenende enthüllt?

Call of Duty WW2: Wird der Shooter am Wochenende enthüllt?

Könnte "Call of Duty: WW2", das zur Zeit bei Sledgehammer Games entsteht, am Wochenende endlich enthüllt werden? Es deutet zumindest einiges darauf hin.

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass der Weg im neuen "Call of Duty" wieder an die Fronten des Zweiten Weltkriegs führen könnte.

Zunächst bestätigten "geleakte" Artworks das neue Setting, ehe dieses wenige Tage später auch von einem Insider bestätigt wurde. Demnach trägt das neue "Call of Duty" den Namen "Call of Duty: WW2" und wird noch in diesem Jahr für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Für die Entwicklung zeichnen die Jungs von Sledgehammer Games verantwortlich.


Call of Duty Modern Warfare Remastered: Variety-Kartenpaket für Xbox One und PC nachgereicht

Ab sofort können PlayStation 4-Spieler das Variety-Kartenpaket für den First-Person-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" kaufen. Somit kann man s...

Call of Duty WW2: Erfolgt die offizielle Enthüllung am Wochenende?

Aktuellen Gerüchte zufolge könnten Activision beziehungsweise Sledgehammer Games bereits am Wochenende Nägel mit Köpfen machen und "Call of Duty: WW2" offiziell enthüllen. Dabei beziehen sich die Nutzer des bekannten internationalen Gaming-Forums NeoGAF auf die Website der US-Kollegen von IGN, auf der in der Tat etwas zu passieren scheint.

Untermauert werden die Gerüchte vom Kotaku-Redakteur Jason Schreier, der in der Vergangenheit des Öfteren mit Insider-Wissen von sich reden machte und ebenfalls davon ausgeht, dass sich hinter dem Ganzen die Enthüllung beziehungsweise Ankündigung von "Call of Duty: WW2" versteckt.

Mit etwas Glück wissen wir in wenigen Tagen mehr.

Auch interessant