Cyberpunk 2077: CD Projekt erklärt den Trademark-Eintrag für "Cyberpunk"

Autor:
Cyberpunk 2077: CD Projekt erklärt den Trademark-Eintrag für "Cyberpunk"

CD Projekt konnte sich für die Bezeichnung "Cyberpunk" einen Trademark-Eintrag sichern. Nachdem es nach der Bekanntgabe teilweise Empörung gab, meldete sich das Unternehmen auf Twitter mit einem Statement zu Wort und klärte die Angelegenheit auf.

Vor einigen Tagen sickerte durch, dass sich CD Projekt Red die kommerziellen Rechte an der Bezeichnung "Cyberpunk" schützen ließ. Nachdem daraufhin die Befürchtung aufkam, dass sich das Unternehmen den schon im Vorfeld gebräuchlichen Begriff komplett aneignen wird, was für andere Projekte mit diesem Namen negative Auswirkungen haben könnte, folgte ein offizielles Statement zu diesem Thema.

Die Verantwortlichen des "The Witcher"-Entwicklers versichern, dass sie mit dem bei der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingereichten Schutz, der für Spielesoftware und Online-Spiele-Dienste erlangt wurde, nicht offensiv gegen Spiele vorgehen möchten, die diesen Namen ebenfalls tragen. Erst bei einer Verwechslungsgefahr werden entsprechende Schritte überprüft. Zugleich soll mit dem Markenschutz die eigene Arbeit vor Abzockern geschützt werden.

"Wir wollen unsere harte Arbeit schützen und wir beabsichtigen nicht, das Trademark offensiv einzusetzen. Es ist lediglich eine Selbstschutzmaßnahme", heißt es im Wortlaut. Zugleich wies das Unternehmen darauf hin, dass der Trademark-Eintrag nicht mit einem Copyright oder einem Patent verwechselt werden sollte.


Cyberpunk 2077: CD Projekt erhält Markenschutz für "Cyberpunk"

CD Projekt RED hat den Markenschutz für den Begriff "Cyberpunk" zugesprochen bekommen. Ein offizielles Statement der Entwickler gibt es bislang nicht. Zudem is...

Weiterhin kann der Begriff "Cyberpunk" frei verwendet werden, solange im Geschäftsbereich gewisse Richtlinien eingehalten werden. Auch das Setting oder das Genre sind damit nicht exklusiv CD Projekt RED vorbehalten. Das vollständige Statement könnt ihr auf Twitter nachlesen. Wann "Cyberpunk 2077“ auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar.

Auch interessant

Zum Thema

  • Cyberpunk 2077: "Glaubt nicht alles, was ihr online lest" und Online-Komponente angesprochen

    vor 5 Tagen - Es bleibt dabei: "Cyberpunk 2077" geht es gut. Gegensätzlichen Berichten sollte nicht allzu viel Beachtung geschenkt werden. "Glaubt nicht alles, was ihr onlin...
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt kommentiert den Verlust von Entwicklern

    vor 1 Monat - Mehrere Entwickler haben CD Projekt Red verlassen, was aber nicht bedeutet, dass die Entwicklung von "Cyberpunk 2077" negativ beeinflusst wird. Darauf verweist ...
  • Cyberpunk 2077: Rockstar, Journalist und mehr als Charakterklassen enthalten

    vor 4 Monaten - In einem aktuellen Interview hat Mike Pondsmith einige Details zum kommenden "Cyberpunk 2077"-Rollenspiel aus dem Hause CD Projekt RED enthüllt. Demnach werden...
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt sieht sich Erpressungsversuchen ausgesetzt

    vor 5 Monaten - Eigenen Angaben zufolge sehen sich die Verantwortlichen von CD Projekt derzeit mit einem Erpressungsversuch konfrontiert. In den Mittelpunkt rücken dabei inter...
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt erhält Markenschutz für "Cyberpunk"

    vor 8 Monaten - CD Projekt RED hat den Markenschutz für den Begriff "Cyberpunk" zugesprochen bekommen. Ein offizielles Statement der Entwickler gibt es bislang nicht. Zudem is...
    All
    1