EA Sports: FIFA 12 und FIFA 13 gehen vom Netz

Autor:
EA Sports: FIFA 12 und FIFA 13 gehen vom Netz

Electronic Arts wird in Kürze die Online-Dienste von "FIFA 12" und "FIFA 13" stoppen. Das liegt daran, dass nur noch wenige Spieler darauf zugreifen. Auch die Mobile-Version von "FIFA 15" ist betroffen.

Electronic Arts hat mitgeteilt, dass die beiden Fußballspiele "FIFA 12" und "FIFA 13" am 3. Juli 2017 vom Netz gehen werden. Für die Besitzer bedeutet das: Sie können nicht mehr auf die Online-Modi der genannten Titel zugreifen. Das gilt auch für Ultimate Team. Die beiden Fußballspiele dürfen aber weiterhin offline genutzt werden. Betroffen sind außerdem die Mobile-Fassungen von "FIFA 15". Hier eine Übersicht:

Einstellung der Online-Dienste am 3. Juli 2017

  • FIFA Soccer 12 für PC, PlayStation 3, PlayStation Vita, Xbox 360
  • FIFA 12 Ultimate Team für PC, PlayStation 3, Xbox 360
  • FIFA Soccer 13 für PC, PlayStation 3, PlayStation Vita, WiiU, Xbox 360
  • FIFA 13 Ultimate Team für PC, PlayStation 3, Xbox 360

Einstellung der Online-Dienste am 10. Mai 2017

  • FIFA 15 Mobile iOS
  • FIFA 15 Mobile Android
  • FIFA 15 Mobile Windows
  • FIFA 15 Mobile Amazon

Einstellung der Online-Dienste am 10. Mai 2017

  • FIFA 15 Ultimate Team for Mobile

In der Begründung weist Electronic Arts darauf hin, dass die Abschaltung ein Resultat der überschaubaren Zugriffe ist. Immerhin haben die Spiele etliche Jahre auf dem Buckel. In diesem Zusammenhang heißt es: "Wenn Spiele durch neuere Titel ersetzt werden, sinkt die Anzahl der Spieler von Spielen, die schon eine ganze Weile live sind, auf ein bestimmtes Level – meist weniger als 1 Prozent aller Online-Spieler verteilt auf alle EA-Titel – und dann ist es nicht mehr praktikabel, all die Arbeit hinter den Kulissen fortzuführen, die nötig ist, um die Online-Dienste für diese Spiele aufrecht zu erhalten."

Auch interessant

Zum Thema

  • Electronic Arts: Streaming-Abos sind in Zukunft unausweichlich

    vor 1 Monat - Werden Videospiele in Zukunft hauptsächlich per Streaming ins heimische Wohnzimmer gebracht? Laut Chris Evenden von Electronic Arts sei eine Streaming-Zukunft ...
  • Electronic Arts: Laut Laura Miele steht Zufriedenheit der Anhänger über Profit

    vor 2 Monaten - In einem Interview mit MCV UK unterstrich Laura Miele, Executive Vice President of Global Publishing von Electronic Arts, dass für EA der Umsatz sekundär sei....
    All
    15
  • Electronic Arts: Neues Battlefield und weitere Frostbite-Spiele in Arbeit

    vor 3 Monaten - Electronic Arts widmet sich im aktuellen Geschäftsbericht unter anderem den aktuellen und kommenden Spielen. Dabei betonte das Unternehmen, dass sich aktuell z...
  • Electronic Arts: Download-Inhalte verlieren laut dem Publisher an Relevanz

    vor 5 Monaten - Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts ging Blake J. Jorgensen von Electronic Arts noch einmal auf das Thema Download-Content ein und könnte angedeutet ha...
  • Electronic Arts: Nennt neue Verkaufszahl zur PS4 und Xbox One

    vor 5 Monaten - Electronic Arts glaubt daran, dass sich die Xbox One und die PlayStation 4 bis zum Ende des Kalenderjahres 2017 zusammen etwa 105 Millionen Mal verkaufen werden...