Mass Effect Andromeda: Sind die Animationen auf eine ausgelagerte Entwicklung zurückzuführen?

Mass Effect Andromeda: Sind die Animationen auf eine ausgelagerte Entwicklung zurückzuführen?

Electronic Arts und BioWare müssen sich bei dem Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect: Andromeda" einige Kritik gefallen lassen. Nun besagt ein neuer Bericht, dass die kritisierten Animationen auf ein Outsourcing zurückzuführen sein könnten.

Das kürzlich erschienene Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect: Andromeda" aus dem Hause BioWare wird vor allem für die teils hölzernen Animationen und emotionslosen Gesichtsanimationen stark kritisiert. Die emotionslosen Animationen schaffen es gelegentlich die Atmosphäre zu zerstören.

Nun hat der YouTuber Liam Robertson in einem frischen Video einen möglichen Grund für die Animationen erläutert. So möchte er bei seinen Nachforschungen herausgefunden haben, dass die enttäuschenden Animationen auf einer schlechten Entscheidung des BioWare-Managements basieren. Demnach sollen die verantwortlichen Entwickler entschieden haben, dass sämtliche Animationen mit einem automatischen Programm in einem anderen EA-Studio produziert werden.

Das Outsourcing soll keine finanzielle Entscheidung gewesen sein. Stattdessen soll das Management der Ansicht gewesen sein, dass die Animationen in einem Rollenspiel keine Priorität haben. Allerdings ist bisher nicht bekannt, ob der Bericht von Robertson der Wahrheit entspricht. In der Vergangenheit waren seine Berichte jedoch zumeist zutreffend. Somit ist die Meldung derzeit nicht mehr als ein Gerücht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Mass Effect Andromeda: Deluxe Edition ab sofort auf EA Access verfügbar

    vor 2 Monaten - Im Laufe des vergangenen Monats wurde bereits die Standard-Version von "Mass Effect Andromeda" via EA- und Origin Access zur Verfügung gestellt. Wie bekannt ge...
  • Mass Effect Annihilation: Roman versetzt euch an Bord der Quarianer-Arche

    vor 3 Monaten - Mit "Mass Effect: Annihilation" hat BioWare einen neuen Roman angekündigt, der sich im kommenden Jahr der Quarianer-Arche annehmen soll. Verantwortlich für da...
    All
    4
  • EA Access / Origin Access: Mass Effect Andromeda ab sofort in der Vault verfügbar

    vor 3 Monaten - Wie vor ein paar Tage bereits angekündigt, steht das Science-Fiction-Rollenspiel "Mass Effect: Andromeda" ab sofort kostenlos auf EA Access beziehungsweise Ori...
  • Mass Effect Andromeda: EAs Söderlund über ein mögliches Comeback der Marke

    vor 5 Monaten - Laut EAs Executive Vice President Patrick Söderlund wird intern durchaus über ein weiteres "Mass Effect"-Abenteuer nachgedacht. Darüber hinaus sei man der M...
  • Mass Effect Andromeda: Singleplayer-Support wurde eingestellt

    vor 5 Monaten - Nun ist es offiziell: Für den Singleplayer-Modus von "Mass Effect: Andromeda" werden keine weiteren Inhalte bzw. Updates veröffentlicht. Der Support beschrän...