Dreadnought: PS4-Version erhält Koop-Modus

Autor:
Dreadnought: PS4-Version erhält Koop-Modus
PS4

"Dreadnought" wird mit einem Koop-Modus namens Havoc ausgestattet. Für die PC-Spieler gibt es allerdings einen Haken: Zur Verfügung gestellt wird die kooperativ spielbare Komponente zunächst nur für die PlayStation 4-Version. Mithilfe der Koop-Integration können die Teilnehmer Vier-Spieler-Partien gegen KI-Feinde bestreiten.

Die PS4-Version des Free-2-Play-Weltraum-Shooters "Dreadnought" wird mit einem PvE-Modus ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine kooperativ spielbare Spielvariante, die euch gemeinsam in den Kampf gegen KI-Raumschiffe ziehen lässt. Die Gegner greifen in Wellen an und sollen von euch abgewehrt werden. Seid ihr dabei erfolgreich, dann erhaltet ihr Punkte, die ihr zwischen den Runden gegen Upgrades eintauschen könnt.

Laut der offiziellen Aussage ist der Koop-Modus von "Dreadnought" sehr auf Teamwork ausgelegt und nur mit einer ausgeklügelten Strategie werdet ihr die Wellen überstehen können. "Havoc" wird in dieser Woche mit einem Update exklusiv in der PS4-Version spielbar gemacht. Für die Ausweitung dieser Komponente auf den PC gibt es offenbar keine festen Pläne, allerdings deuteten die Entwickler von Yager an, dass sie beide Fassungen des Spiels irgendwann auf einen Stand bringen möchten. Darauf aufbauend könnte die PC-Version des "World of Warships"-ähnlichen Multiplayer-Spiels in den kommenden Monat einen Koop-Modus erhalten.


Dreadnought: Closed Beta auf PlayStation 4 gestartet – Anmeldung weiterhin möglich

Der klassenbasierte Action-Titel "Dreadnought" steht auf der PlayStation 4 nun in einer geschlossenen Beta-Version zur Verfügung. Alle Interessenten können si...

Derzeit befindet sich "Dreadnought" auf der PlayStation 4 und dem PC in der geschlossenen Beta-Phase. Irgendwann später möchte Yager den Titel in die offene Beta starten. Derartige Phasen kommen bei Free-2-Play-Spielen dieser Art einer Veröffentlichung gleich, auch wenn die Entwicklung längst nicht abgeschlossen ist. Geld verdienen möchten die Macher über Mikrotransaktionen und einen Ingame-Shop, den ihr mit Geld zum Laufen bringen könnt.

Auch interessant

Zum Thema

  • Dreadnought: Beta auf der PS4 verlassen und Pläne für 2018

    vor 1 Woche - Das kostenlos spielbare Raumschiff-Kampfspiel "Dreadnought" hat auf der PlayStation 4 die Beta verlassen. Das ging mit dem finalen Launch des Titels auf dieser ...
    PS4
    0
  • Dreadnought: PS4-Version im Launch-Trailer – Letzte Chance für Gründer-Pakete

    vor 2 Wochen - Das Raumschiff-Actionspiel "Dreadnought“ nähert sich auf der PlayStation 4 der finalen Veröffentlichung. Die Beta endet in Kürze und die finale Version ka...
    PS4
    0
  • Dreadnought: Neues PS4-Update mit Onslaught-Spielmodus und weiteren Inhalten

    vor 2 Monaten - Für die offene Beta des Raumschiff-Actionspiels "Dreadnought" haben die Entwickler von Yager das sogenannte "Onslaught"-Update veröffentlicht. Der enthaltene ...
    PS4
    0
  • Dreadnought: Trailer, PC-Update mit deutscher Sprache und Bilder

    vor 3 Monaten - Das Raumschiff-Actionspiel "Dreadnought" hat einen neuen Trailer und weitere Screenshots erhalten. Zudem wurde ein Update veröffentlicht, mit dem der Titel ein...
    0
  • Dreadnought: Open Beta auf der PS4 gestartet, Trailer und neue Features aufgelistet

    vor 5 Monaten - Die offene Beta von "Dreadnought" ging an den Start und kann kostenlos von euch geladen werden. Passend dazu haben sich die Macher auf dem PlayStation Blog zu d...
    PS4
    0