Star Wars Battlefront 2: Das Team von EA Motive wühlte im Sagengut

Autor:
Star Wars Battlefront 2: Das Team von EA Motive wühlte im Sagengut

Zu "Star Wars Battlefront 2" ist ein mehr oder weniger interessantes Video eingetroffen, in dem die Macher ein wenig über die Entwicklung des Sci-Fi-Shooters plaudern. Zudem erklärt Steve Blank, wie es zur Story kam.

Im späteren Verlauf des Jahres werden DICE und Electronic Arts den SciFi-Shooter "Star Wars Battlefront 2″ veröffentlichen. Im Vorfeld plaudern die Macher in einem neuen Video nochmals über sich selbst und die Herausforderungen, die es bei der Entwicklung des Titels zu bewältigen gibt. Dabei wird auch die "großartige Beziehung" zu Electronic Arts ins rechte Licht gerückt. Wirklich brandneue Informationen liefert der Clip nicht.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog erklärt der Lead Designer Steve Blank ergänzend, wie es dazu kam, dass "Star Wars Battlefront 2" die 30-jährige Lücke zwischen "Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und "Episode VII: Das Erwachen der Macht" aufgreift. Letztendlich schlug Motive die neue Story vor und die Autoren Walt Williams und Mitch Dyer machten sich an die Arbeit.

"Als sie also mit ihrem Vorschlag ankamen, hatten sie bereits all diese Ideen, die wir in die Welt gesetzt hatten, integriert", so Blank. "Wir waren daher sofort mit dabei, als sie uns alles präsentierten. Es war eine faszinierende Zukunftsaussicht, dies im Rahmen eines Spiels umzusetzen, diese Geschichten visuell erzählen zu können. In einem Comic hat man einen tollen grafischen Aspekt, aber bei Romanen fehlt dieses Element. Es schien etwas zu sein, dem man sich in einem Videospiel ausführlich widmen konnte."


Star Wars Battlefront 2: PlayStation VR-Support offenbar in Stein gemeißelt – Update

Sony hat im jüngsten PlayStation Newsletter darauf verwiesen, dass das kommende "Star Wars Battlefront 2" das Virtual Reality-Headset PlayStation VR unterstüt...

Das komplette Statement lest ihr auf dem PlayStation Blog. "Star Wars Battlefront 2" erscheint am 17. November 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Auch interessant

Zum Thema

  • Star Wars Battlefront 2: PlayStation VR-Support offenbar in Stein gemeißelt – Update

    vor 3 Wochen - Sony hat im jüngsten PlayStation Newsletter darauf verwiesen, dass das kommende "Star Wars Battlefront 2" das Virtual Reality-Headset PlayStation VR unterstüt...
  • Star Wars Battlefront 2: Zahlreiche Launch-Inhalte und dauerhafte DLC-Unterstützung versprochen

    vor 3 Wochen - Offiziellen Angaben zufolge wird der Shooter "Star Wars Battlefront 2" bereits zum Launch zahlreiche Inhalte bieten. Darüber hinaus wird auch eine langfristige...
  • Star Wars Battlefront 2: DICE möchte unbedingt mehr Spieltiefe bieten

    vor 4 Wochen - Electronic Arts und DICE wollen mit dem First-Person-Shooter "Star Wars Battlefront 2" deutlich mehr Spieltiefe als im ersten Teil bieten. Dieser Aspekt ist let...
  • Star Wars Battlefront 2: Wird die Xbox Scorpio unterstützen

    vor 1 Monat - Wie Major Nelson in einer kurzen Stellungnahme bestätigte, wird der kommende Shooter "Star Wars Battlefront 2" Gebrauch von den technischen Möglichkeiten der ...
  • Star Wars Battlefront 2: Lineare Story und Statement zu den Inspirationen

    vor 1 Monat - "Star Wars Battlefront 2" wird euch im Laufe des Jahres mit einer Kampagne beglücken, nachdem sich der Vorgänger auf kompetitive Gefechte beschränkte. In ein...