Direct Reality: Microsoft beantragt Markenschutz

Autor:
Direct Reality: Microsoft beantragt Markenschutz

Microsoft hat vor ein paar Tagen Markenschutz für "Direct Reality" beantragt. Allerdings ist nicht zweifelsfrei klar, was das Unternehmen damit vorhat. Eine Verbindung zu HoloLens wird vermutet, jedoch möchte sich Microsoft auch dem VR-Markt öffnen.

In Bezug auf Virtual Reality hat Microsoft in den vergangenen Monaten etwas zurückhaltend agiert, was aber nicht bedeutet, dass sich die Redmonder diesem Thema nicht annehmen. In Partnerschaft mit einigen Hardware-Herstellern wurden vor nicht allzu langer Zeit mehrere VR-Brillen für Windows 10 angekündigt, die möglicherweise auch in Kombination mit der Xbox Scorpio zum Einsatz kommen können. Zudem arbeitet das Unternehmen seit Jahren an der AR-Brille HoloLens.

Dennoch ist nicht ganz klar, für was Microsoft die Bezeichnung "Direct Reality" schützen ließ. Der entsprechende Markenschutz wurde am 2. Juni 2017 eingereicht und deckt die Bereiche "computer game software", "computer software for holographic applications" und "online computer game software" ab. Recht wahrscheinlich klingt ein Zusammenhang mit der AR-Brille HoloLens, allerdings scheint auch eine Verbindung zum Gaming und zur Xbox Scorpio nicht ausgeschlossen zu sein.


Xbox VR: Soll ohne Kabel auskommen – Keine Neuigkeiten auf der E3

Aktuellen Berichten zufolge wird in der Tat an einer Virtual-Reality-Lösung für die Xbox One gearbeitet. Wie es heißt, soll diese im kommenden Jahr enthüll...

Zumindest zu den VR-Qualitäten der neuen Konsole werden wir auf der E3 2017 nicht viel hören. Gegenüber Polygon gab Microsoft in dieser Woche bekannt, dass sich das Unternehmen in diesem Jahr auf Virtual- und Mixed-Reality-Erfahrungen für PC-Systeme konzentrieren möchte. "Unser Schwerpunkt liegt darin, unsere Mixed-Reality-Erlebnisse auf Windows 10-PCs zu einem Erfolg werden zu lassen", heißt es. Zugleich wurde eine kabellose VR-Brille angedeutet, über die wir bereits berichtet haben.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Wollte die Entwickler in diesem Jahr nicht mit der Virtual Reality ablenken

    vor 2 Wochen - Bisher hat sich Microsoft im Bereich der Virtual Reality lediglich auf Tuchfühlung mit der neuen Technologie begeben. In einem aktuellen Interview hat Albert P...
  • Microsoft: Phil Spencer in das Senior Leadership Team berufen

    vor 4 Wochen - Wie Microsoft bekannt gab, wurde Phil Spencer, bisheriges Oberhaupt der Xbox-Sparte, in das hauseigene Senior Leadership Team berufen. Damit gehört Spencer ab ...
  • Microsoft: Erfolgt die Enthüllung erster AR/MR-Headsets Anfang Oktober?

    vor 1 Monat - Am 3. Oktober wird Microsoft ein großes Event zum Thema Augmented- beziehungsweise Mixed-Reality veranstalten. Bisher unbestätigten Berichten zufolge sollen a...
    PC
    0
  • Microsoft: Cross-Play zwischen PS4 und Xbox One weiterhin angestrebt

    vor 2 Monaten - Microsoft befindet sich beim Thema Cross-Plattform-Play weiterhin mit Sony im Gespräch. Darauf verwies Microsofts Aaron Greenberg in einem aktuellen Interview....
  • Microsoft: Mixer und Xbox Game Pass hatten einen "sehr starken Start"

    vor 3 Monaten - Einige Vertreter aus der Führungsetage von Microsoft haben sich zum aktuellen Wachstum des eigenen Gaminggeschäftes geäußert. Dabei wurde unter anderem beto...