E3 2017: Sony hat bei der Pressekonferenz einige Enthüllungen bewusst zurückgehalten

E3 2017: Sony hat bei der Pressekonferenz einige Enthüllungen bewusst zurückgehalten

Nachdem die E3-Pressekonferenz von Sony Interactive Entertainment viele Fans enttäuscht zurückgelassen hatte, hat nun Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Worldwide Studios, klargestellt, dass einige Enthüllungen absichtlich zurückgehalten wurden.

Im Rahmen der E3-Pressekonferenz hatte Sony Interactive Entertainment größtenteils neue Videos zu Spielen gezeigt, die bereits im vergangenen Jahr enthüllt wurden. Lediglich "Monster Hunter: World", das Remake von "Shadow of the Colossus" und "Skyrim VR" wurden als namhafte neue Spiele enthüllt, weshalb vielen Fans und Pressemitarbeitern die großen Überraschungen gefehlt haben. Doch hätte Sony Interactive Entertainment überhaupt etwas in der Hinterhand gehabt?

In einem aktuellen Interview hat Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Worldwide Studios, verraten, dass im Laufe des Jahres noch einige echte Highlights angekündigt werden sollen, da man gezielt Enthüllungen zurückgehalten hat.

"Es gibt Dinge, die wir zurückgehalten haben", so Yoshida. "Wir haben entschieden diese Sachen nicht bei der E3 2017 zu zeigen, aber es wird später in diesem Jahr weitere Neuigkeiten zu den Projekten unserer Teams geben."


PlayStation 4 Pro: Keine Preissenkung geplant – PlayStation VR wird langfristig unterstützt

In einem aktuellen Interview hat sich Sonys Shuhei Yoshida noch einmal zu den Spekulationen bezüglich einer Preissenkung der PlayStation 4 Pro zu Wort gemeldet...

Somit sollten wir bei der gamescom im August, bei der Tokyo Game Show im September, bei der Paris Games Week im Oktober und vor allem bei den The Game Awards und der PlayStation Experience im Dezember die Augen nach weiteren Ankündigungen von Sony Interactive Entertainment offen halten.

Welche Ankündigungen, die ihr euch vielleicht schon für die E3 erhofft hattet, wollt ihr noch in diesem Jahr sehen? Verratet es uns in den Kommentaren.

Auch interessant

Zum Thema

  • E3 2017: "Devil May Cry"-Macher entschuldigt sich für fehlende Präsenz seines neuen Projektes

    vor 4 Tagen - Der "Devil May Cry"- und "Dragon's Dogma"-Entwickler Hideaki Itsuno hat sich nun für seine fehlende Präsenz auf der Electronic Entertainment Expo entschuldig...
  • E3 2017: Shuhei Yoshida führt abschließend noch einmal durch den PlayStation-Stand

    vor 7 Tagen - In einem neuen Video können wir noch einmal zum Abschluss der E3 2017 einen Blick auf den PlayStation-Stand werfen. Shuhei Yoshida führt uns noch einmal über...
  • PlayStation Live auf der E3: Videos zu Skyrim VR, Ace Combat 7, Spider-Man und mehr

    vor 1 Woche - Wir haben eine weitere Videosammlung für euch, die auf der "PlayStation Live"-Reihe basiert. Einmal mehr erhaltet ihr direkt von den Entwicklern die neusten In...
  • PlayStation auf der E3 2017: Gameplay aus Need for Speed Payback, The Evil Within 2, Knack 2 und mehr

    vor 1 Woche - Im Rahmen der E3 2017 landeten unzählige Videos zu den verschiedensten Spielen im Netz. Viele davon wurden unter dem Label "PlayStation Live" veröffentlicht, ...
  • PlayStation auf der E3 2017: Videos mit Gameplay aus zahlreichen Spielen – Monster Hunter World, Uncharted und mehr

    vor 1 Woche - PlayStation ist auf der E3 2017 anwesend und nutzte die Messe, um zusammen mit mehreren Entwicklern verschiedene Spiele vorzustellen, die in absehbarer Zeit auf...