StartseiteNews

Sony auf der E3 2017: Darum standen keine Indie-Spiele im Fokus

Autor:
Sony auf der E3 2017: Darum standen keine Indie-Spiele im Fokus
PS4

Sony konzentrierte sich einige Jahre lang darauf, die Verfügbarkeit von Indie-Spielen auf der PlayStation 4 in ein besonderes Licht zu rücken. Während der E3 2017 spielten diese Projekte keine größere Rolle. In einem aktuellen Interview erklärte Sonys Jim Ryan, warum das so ist.

In den vergangenen Jahren hat Sony auf den verschiedenen Messen unzählige Indie-Spiele vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Strategie, die in diesem Jahr den anderen Konsolen-Herstellern überlassen wurde. Warum auf der E3 2017 weitgehend die größeren First- und Third-Party-Spiele sowie PSVR-Projekte im Fokus standen, hat das Sony Interactive Entertainment Global-Oberhaupt Jim Ryan in einem aktuellen Interview verraten.

Laut Ryan ist es keine besonders effektive Methode, während einer Präsentationen einen kurzen Clip zu einem Indie-Spiel zu zeigen. Die Zuschauer würden im Grunde nichts über das jeweilige Spiel erfahren, sodass eine derartige Präsentation nahezu als Zeitverschwendung angesehen werden könne. In der Startphase der PS4 seien Indie-Highlight-Reel-Videos jedoch noch zielführend gewesen, da verdeutlicht werden sollte, dass sich Sony sehr dafür einsetzt, Indie-Titel auf die Konsole zu bringen. Dieses Ziel wurde erreicht, sodass sich das Unternehmen anderen Schwerpunkten widmen könne.


PS4 Pro: Sony zum Anteil an den Verkäufen und zur Nintendo Switch

Die PlayStation 4 Pro verkauft sich bei einem Vergleich mit der Standard-PS4 nicht besonders gut. Der Anteil liegt gerade einmal bei 20 Prozent. Sony möchte an...

"Wie ihr wisst, haben wir jetzt Tonnen von Indie-Inhalten auf der Plattform. Und die Tatsache, dass wir den Indie-Inhalten keinen Platz im Rampenlicht gegeben haben neben anderen Inhalten wie Gran Turismo und PlayLink, bedeutet in keinster Weise, dass sie nicht wichtig sind oder dass es sie nicht mehr gibt oder dass wir uns nicht mehr darum kümmern", so Ryan.

Zu den Indie-Spielen heißt es weiter: "Es war gut, 2013/2014 darüber zu sprechen. Jetzt ist es weniger relevant. Wir haben jetzt zum Beispiel VR, über das wir sprechen können", so Ryan.

Auch interessant

Zum Thema

  • PS4 Firmware 5.03: Neues Update veröffentlicht

    vor 3 Tagen - Sony hat für die PlayStation 4 die PS4 Firmware 5.03 zum Download freigeschaltet. Falls ihr weiterhin alle Funktionen des PlayStation Networks nutzen möchtet...
    PS4
    10
  • Sony: Erfolg der Nintendo Switch kann nicht ignoriert werden

    vor 1 Woche - Die Nintendo Switch hat einen hervorragenden Start hingelegt und ist in Japan auf Kurs, im kommenden Jahr die PlayStation 4 zu überholen. Auch in anderen Länd...
  • PS4 Theme: PS2-Interface als Legacy Dashboard Dynamic Theme veröffentlicht

    vor 2 Wochen - Die PlayStation 2 ist zwar längst Geschichte und dürfte nur noch in den wenigsten Haushalten aktiv genutzt werden, allerdings könnt ihr dank eines in der kom...
    PS4
    29
  • PlayStation 4 und Co: Sony möchte Spielern mehr Freude machen und sie emotional berühren

    vor 2 Wochen - Sonys Atsushi Morita verwies in einer aktuellen Rede darauf, dass man bei Sony in den kommenden Jahren noch stärker versuchen möchte, Spiele für alle Arten v...
    PS4
    15
  • PS4 am Black Friday: Mehr Verkäufe als je zuvor

    vor 3 Wochen - Für Sony lief der Black Friday offenbar hervorragend. Laut der Aussage des Unternehmens wurden an keinem Black Friday zuvor mehr Exemplare der PlayStation 4 v...
    PS4
    128