Far Cry 5: Der Hund kann nicht sterben, aber verwundet werden – Gameplay

Far Cry 5: Der Hund kann nicht sterben, aber verwundet werden – Gameplay

Es sind inzwischen mehrere Gameplayvideos zum kommenden Open-World-Shooter "Far Cry 5" aufgetaucht. Desweiteren sind neue Informationen zum tierischen Begleiter Boomer aufgetaucht.

Im Rahmen der E3 2017 hatte Ubisoft erstmals umfangreiches Gameplay zu dem kommenden Open-World-Shooter "Far Cry 5" vorgestellt. Inzwischen erreichen uns auch neue Gameplay-Videos, die die E3-Demo noch einmal zeigen. Unter anderem haben die Mannen von Ubisoft-TV ein neues Video bereitgestellt, in dem sie auch ein Interview mit dem Entwickler Dan Hay eingebunden haben.

Im Übrigen werden die Spieler mit dem Hund Boomer auch einen tierischen Begleiter erhalten, zu dem Dan Hay ein interessantes Detail verraten hat. Demnach wird der Hund nicht sterben können. Somit ist er sowohl  gegen Kugeln als auch Granaten gut geschützt. Allerdings kann er durch den Beschuss zu Boden gehen, woraufhin er eine Weile verschwindet und nach einiger Zeit putzmunter zurückkehrt. Den eigenen Charakter kann man in "Far Cry 5" komplett selbst erstellen und im Laufe eines Koop-Spiels einem Freund zeigen.

"Far Cry 5" wird am 27. Februar 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich sein. Besondere Sammlereditionen können bereits vorbestellt werden.

Update: Passend zur Meldung, dass der teirische Begleiter nicht sterben kann, hat Ubisoft ein Video veröffentlicht, in dem sich das Unternehmen dem Hund widmet. Hier ist es:

Die ursprünglichen Videos zu Far Cry 5

Auch interessant

Zum Thema

  • Far Cry 5: Dialoge mit NPCs können jäh unterbrochen werden

    vor 1 Woche - Laut den verantwortlichen Entwicklern von Ubisoft wird es in "Far Cry 5" möglich sein, die Dialoge mit NPCs jäh zu unterbrechen. Die Auswirkungen halten sich ...
  • Far Cry 5: Ubisoft äußert sich zur Spielzeit

    vor 1 Monat - Ubisofts Lead Writer Drew Holmes hat ein paar weitere Informationen zum kommenden Open World-Shooter "Far Cry 5" geteilt. Dabei ging er unter anderem auf die zu...
  • Far Cry 5: Ubisoft spricht über die Wahl des Settings

    vor 1 Monat - Bekanntermaßen wird euch "Far Cry 5" in den US-Bundesstaat Montana verfrachten. In einem aktuellen Statement sprachen die Macher von Ubisoft noch einmal über ...
  • Far Cry 5: Darum wird auf die Mini-Map und Türme verzichtet

    vor 2 Monaten - In "Far Cry 5" wird es keine Türme für die Erkundung und das Freischalten der Welt geben. Auch wird die Mini-Map aus dem Spiel verbannt. In einem aktuellen In...
  • Far Cry 5: Entwicklung bisher ohne Dev-Kits der Xbox One X?

    vor 2 Monaten - Im Rahmen der E3 2017 soll ein Mitarbeiter von Ubisoft Montreal durchblicken lassen haben, dass "Far Cry 5" bislang nur für die PS4 Pro optimiert werden kann. ...
    0