PS4 Pro vs Xbox One X: Laut Sonys Jim Ryan werden sich die Publisher auf den "kleinsten gemeinsamen Nenner" konzentrieren

PS4 Pro vs Xbox One X: Laut Sonys Jim Ryan werden sich die Publisher auf den "kleinsten gemeinsamen Nenner" konzentrieren

In einem aktuellen Interview hat sich Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment Europe, zu den aktuellen Aussagen von Xbox-Oberhaupt Phil Spencer zu Wort gemeldet. Demnach bleibt Sony bei der neuen Konkurrenz der Xbox One X recht gelassen.

Nach der Ankündigung der Xbox One X hatte sich Xbox-Oberhaupt Phil Spencer zu der Konkurrenz mit der PlayStation 4 Pro zu Wort gemeldet und betont, dass die Xbox One X seiner Ansicht nach in einer komplett eigenen Liga spielt und sich die Sony-Konsole eher mit der Xbox One S misst. Schließlich ist die Xbox One X die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten, sobald sie am 7. November 2017 zum Preis von 499 Euro in den weltweiten Handel kommt.

Eine leistungsstärkere PS3 wurde auch nicht wirklich genutzt

Inzwischen hat Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment Europe, zu diesen Aussagen Stellung bezogen. So haben die Redakteure von Eurogamer noch einmal Sonys Werbeverträge mit AAA-Titeln angesprochen, von denen Phil Spencer übrigens nicht begeistert ist, und gefragt, ob Ryan in Zukunft einen signifikanten Unterschied in der Leistung und Bildqualität zwischen der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro erwartet.

"Ich werde nicht dazu ins Detail gehen, was in den individuellen Verträgen mit Vertriebspartnern eingebunden ist. Was ich machen würde, ist es unsere Gedanken zur PS3-Generation zurückzubringen, in der wir auf dem Papier beeindruckendere Spezifikationen als unsere Konkurrenz hatten und in einigen Bereichen sogar mit einem ziemlich bemerkenswerten Abstand", sagte Ryan. "Nun, das verlief nicht so, wie wir es erwartet hatten – und das hat nichts mit Co-Werbeverträgen zu tun, dies ist einfach eine allgemeine Entwickler- und Publisherdynamik."


Xbox One X: Microsoft sieht keine direkte Konkurrenz zu der PS4 Pro

Nach der kürzlich vorgenommenen Enthüllung der Xbox One X ist sich Microsoft sicher, dass die neue leistungsstarke Konsole nicht in Konkurrenz zur PlayStation...

Im Weiteren sagte Ryan: "Was passierte, war, dass Entwickler, vielleicht auf Anweisung der Publisher, zum kleinsten gemeinsamen Nenner entwickelt und dort gestoppt haben. Und in sehr wenigen Fällen wurde die zusätzliche Leistung der PS3 zum Vorteil genutzt. Nun, ich glaube daran aus der Vergangenheit zu lernen. Geschichte wiederholt sich nicht immer. Aber, wenn du ein Publisher von Videospielen bist, dann ist dies ein perfekter kommerziell rationaler Angang für dich."

In diesem Fall müsste sich ein Publisher nicht die doppelte Arbeit machen. Stattdessen konzentriert man sich laut Ryan darauf auf ein bestimmtes Level zu kommen, anstatt noch zusätzliche Arbeit hineinzustecken, um noch weiter zu kommen. Sollte man sich fragen, ob Sony Interactive Entertainment die Publisher unter Druck setzt, damit diese die Xbox One X-Versionen zurückhalten und nicht das vollständige Potential entfalten lassen, dann hat Ryan eine ganz einfache Antwort.

"Ich denke, dass ihr versucht eine schändliche Plattform-Halter-Aktivität zu sehen, wo offenbar keine existiert", so Ryan. Macht sich Sony bezüglich der Xbox One X große Sorgen? Diesbezüglich hatte Ryan abschließend auch noch einige Worte übrig.

"Nun, wir werden es sehen, wenn sie in sechs Monaten veröffentlichen … Es werden dieses Jahr Hunderte Spiele veröffentlicht und bei diesen Spielen werden die Marktkräfte siegen. Falls ein Entwickler oder Publisher einen Vorteil aus der angeblichen Macht der X ziehen will, dann wird er dies tun. Wenn sie es nicht möchten, dann werden sie es nicht."

Somit scheint Sony Interactive Entertainment die neue Konkurrenz recht gelassen zu sehen. Dies sollte auch wenig verwundern, wenn man bedenkt, dass die PlayStation 4-Familie im derzeitigen Vergleich mit den Xbox One-Pendants in Bezug auf die Verkäufe deutlich die Nase vorn hat.

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation Plus vs Games with Gold: Welches Angebot war 2017 besser?

    vor 2 Wochen - In den vergangenen Monaten erhielten PlayStation Plus-Mitglieder und Gold-Member unzählige Spiele zum Download bereitgestellt, die sie ohne Zusatzkosten herunt...
  • PS4 Pro vs Xbox One X: Laut einer IDC-Analyse zu Weihnachten gleichauf

    vor 2 Monaten - Die Analysten von IDC sind der Meinung, dass die Verkaufszahlen der Xbox One X sowie PlayStation 4 Pro im anstehenden Weihnachtsgeschäft und darüber hinaus et...
  • Cross Play zwischen PS4 und Xbox One: Die Hoffnung von Phil Spencer schwindet

    vor 2 Monaten - Der Xbox-Chef Phil Spencer ist offenbar nicht mehr sehr zuversichtlich, dass in absehbarer Zeit ein Cross Play zwischen PlayStation 4 und Xbox One ermöglicht w...
  • PS4 Pro & Xbox One X: Erlauben Preissenkungen der Basis-Modelle, meint Turtle Beach

    vor 4 Monaten - Der Headset-Hersteller Turtle Beach ist der Meinung, dass sowohl Microsoft als auch Sony den Preis der Basis-Modelle der Xbox One und PlayStation 4 senken könn...
  • Cross-Plattform-Gaming zwischen Xbox One und PS4: Laut Gaijin Entertainment nicht möglich

    vor 7 Monaten - Die Verantwortlichen von Gaijin Entertainment ("War Thunder") haben nun noch einmal betont, dass eine Cross-Plattform-Unterstützung zwischen zwei verschiedenen...