Sniper Ghost Warrior 3: Entwickler gestehen offen große Fehler ein – Möchten neuen Taktik-Shooter entwickeln

Sniper Ghost Warrior 3: Entwickler gestehen offen große Fehler ein – Möchten neuen Taktik-Shooter entwickeln

Die Verantwortlichen von CI Games haben nun ehrliche Worte gefunden und betont, dass man bei der Entwicklung von "Sniper: Ghost Warrior 3" große Fehler gemacht habe und zukünftig den Fokus wieder verschieben muss.

Im vergangenen April hatte CI Games den Open-World-Shooter "Sniper: Ghost Warrior 3" mit einigen technischen Defiziten veröffentlicht, die die Spieler nicht unbedingt jubeln ließen. Neben knapp fünf Minuten langen Ladezeiten und einem geplanten, aber nicht im Spiel enthaltenen Multiplayer ─ dieser soll im Laufe des Sommers nachgereicht werden ─ gab es auch einige Spielfehler, die die Freude schnell getrübt hatten.

AAA-Entwicklung war eine Fehlentscheidung

In einem aktuellen Statement haben die Entwickler nun eingestanden, dass sie mit "Sniper: Ghost Warrior 3", dessen Veröffentlichung mehrfach nach hinten verschoben wurde, einen "großen Fehler" gemacht haben. Letztendlich habe man sich zu viel damit vorgenommen die "Sniper: Ghost Warrior"-Reihe in das AAA-Segment und die Open-World zu versetzen.

"Wir haben im Laufe der Entwicklung von Sniper Ghost Warrior 3 eine Menge als Team gelernt, vieles davon, glaube ich, hat die talentierten Leute bei CI Games und das gesamte Studio zum besseren geformt", sagte Firmenchef Marek Tymiñski. "Als wir die Entwicklung von SGW3 begonnen hatten, hatten wir uns für solch einen relativ großen Maßstab für ein Spiel mit seiner offenen Spielwelt entschieden, dass wir nun realisieren, dass es einfach zu ambitioniert gegenüber das, was wir in einer nachvollziehbaren Menge an Zeit zu liefern im Stande gewesen wären, war."

Im Weiteren heißt es: "Wir haben schlicht und einfach falsch kalkuliert, wenn man die Größe unseres Teams und den ursprünglich gegebenen Zeitrahmen bedenkt. Durch die Positionierung des Spiels in der AAA-Kategorie hat es uns von dem weggezogen, was wir großartig hätten machen können. Stattdessen haben wir zuviel Aufwand darin investiert zu versuchen mit anderen AAA-Titeln in Bezug auf ihre Produktionswerte und Features mitzuhalten. Das war ein großer Fehler."

Zukünftig keine offene Spielwelt mehr

Desweiteren hat Tymiñski betont, dass CI Games aus dem Fehler gelernt habe und nun plant einen neuen taktischen Shooter zu entwickeln, der auf eine offene Spielwelt verzichtet.

"Wir planen einen großartigen taktischen Shooter zu machen, in dem wir uns auf spannendes Gameplay, einige Schlüsselmechaniken und Missionen konzentrieren können, die Tiefe ohne all die Stolperfallen eines großen Open-World-Settings besitzen. Wir möchten dieses Spiel sogar noch taktischer als SGW3 machen und ich glaube, dass die letzten drei Jahre ein wundervolles Fundament erschaffen haben, auf dem wir nun für unser nächstes Spiel aufbauen können."

Man möchte "Sniper: Ghost Warrior 3" in diesem Jahr weiterhin mit Updates unterstützen sowie einen Nachfolger zum Action-Rollenspiel "Lords of the Fallen" entwickeln.

Auch interessant

Zum Thema

  • Sniper Ghost Warrior 3: The Sabotage als kostenloser DLC veröffentlicht

    vor 1 Monat - "Sniper Ghost Warrior 3" hat eine neue Download-Erweiterung erhalten. Sie hört auf den Namen "The Sabotage" und macht euch mit der Vorgeschichte vertraut, die ...
  • Sniper Ghost Warrior 3: Prequel-DLC "The Sabotage" angekündigt – Infos und Trailer

    vor 2 Monaten - Der Shooter "Sniper Ghost Warrior 3", der die Tester in der Launch-Phase nicht sonderlich überzeugen konnte, wird mit einem Singleplayer-DLC namens "The Sabota...
  • Sniper Ghost Warrior 3: Ladezeiten mit dem neuen Update verkürzt – Weitere Details in den Patchnotes

    vor 5 Monaten - Die Mannen von CI Games haben nun ein umfangreiches Update für den First-Person-Shooter "Sniper: Ghost Warrior 3" veröffentlicht. Passend dazu hat man auch di...
  • Sniper Ghost Warrior 3: Die Konsolen-Versionen im Performance-Test

    vor 6 Monaten - Ergänzend zum Release von "Sniper Ghost Warrior 3" traf nun auch die passende Performance-Analyse aus dem Hause Digital Foundry ein. Dieser lässt sich unter a...
  • Sniper Ghost Warrior 3: Neue Inhalte erst nach Performance-Optimierung

    vor 6 Monaten - Der Launch von "Sniper Ghost Warrior 3" war etwas holprig, da lange Ladezeiten und Performance-Probleme die Spieler verärgern. In einem aktuellen Blogeintrag b...